Top
österreich | Fritten, Fussball & Bier
fade
199
archive,tag,tag-oesterreich,tag-199,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Posts tagged "österreich"

Vielleicht wird mit einem Rum dieses Urteil erträglicher…

Skandal, Skandal, Skandal. Ein Spieler des österreichischen Vereins SK Rum soll dem Schiedsrichter während eines Landesligaspiels eine Kopfnuss gegeben haben und soll den Schiedsrichter damit schwer verletzt haben. Der von der Tätlichkeit getroffene Spielleiter bricht das Spiel daraufhin ab und lässt sich im Krankenhaus seine blutige Lippe behandeln. Damit ist der Skandal da, nur fragt sich derzeit jeder, wer oder wie oder was denn jetzt wirklich der Skandal ist. Der Spieler Ismail Gündüz selbst jedenfalls versteht die Welt nicht mehr, denn er wurde für das Vergehen, das in seinen Augen kein Vergehen war, hart bestraft. Ganze 70 Spiele muss er aussetzen und diese lange Sperre bedeutet so etwas wie das Karriereende für den 26-jährigen Amateurkicker. Wieso er so eine harte...

Skandal, Skandal, Skandal. Ein...

Read More

Der Flitzer von Ried

Wir hatten schon lange keinen richtigen Flitzer mehr in unserer "Das Leben als Flitzer" Rubrik. Das aber ändert sich heute, denn in Österreich hat beim Spiel des SV Ried gegen Red Bull Salzburg ein junger, leicht tätowierter Mann dem Dosenclub gezeigt, was er von Ihnen hält. Nur mit einem paar Schuhen bekleidet zeigte er den Salzburger Anhängern seine drei Mittelfinger und narrte gleichzeitig das etwas fußlahme Sicherheitsvolk...

Wir hatten schon lange keinen ...

Read More

Toni Polster besingt den Sommer in Wien

Früher hat es Österreich´s Fussballlegende Toni Polster gerne mit den Fabulösen Thekenschlampen polstern lassen und ist dafür vor einem Spiel schon auch mal noch heimlich aufgetreten. Das aber war früher in seinen wilden Zeiten. Heute ist der leicht ergraute 50-jährige etwas ruhiger geworden und besingt mit seinem schönen gemächlichen Schnulzenschlager aus dem Jahre 2007 den schönen Sommer in Wien. Damit verzückt er aber nicht nur die Wiener, sondern ganz Österreicht. Ach was, nicht nur ganz Österreich, sondern ganz Europa. Ãœberall kommt seine Schnulze gut an und ich glaube, Ihr werdet mir zustimmen, dass dieser Song in diesem Jahr noch seinen großen Durchbruch feiern wird. Nix is so schee wiar da Sommer in Wien! (Auszug aus dem Liedtext) Damit Ihr aber nicht nocht...

Früher hat es Österreich´s Fu...

Read More

Legendäre Pressekonferenzen #04: Didi Kühbauer

Der österreichische Trainer Didi Kühbauer wurde zusammen mit seinem Co-Trainer beim Sieg seiner Admira gegen den SV Mattersburg im September 2012 vom Schiedsrichter auf die Tribüne verbannt. Das hat ihn so aufgeregt, dass er nach dem Spiel auf der Pressekonferenz etwas laut geworden ist. Warum aber ist er nur auf die Tribüne geschickt worden? Didi Kühbauer klärt in der Pressekonferenz auf und spricht von Respekt, der er dem Schiedsrichter entgegenbringen soll aber er selber nicht von diesem bekommt...

Der österreichische Trainer Di...

Read More

Dann halt mit ein wenig Vodoo…

So was kann ja nur von den Österreichern kommen. Neidisch bis zum Umfallen sind sie, weil wir bei der EM sind und sie nicht. Aber dass sie dann gleich zum äußersten greifen und uns gleich mit der Magie eines Hexenkults bestrafen ist schon ganz böse. Na was solls, wenn wir durch ein paar Nadelstiche einen Elfmeter verschießen, haben wir ja wenigstens noch einen Grund. Wenn ein Holländer wie der A. R. einen Elfer verschießt, dann weiß auch ein jeder, dass er einfach nicht besser ist. Ach stimmt, bei der Nationalmannschaft darf der Robben keine Elfmeter mehr schießen, denn dort weiß Bert van Marjweik, dass er das nicht so gut kann...

So was kann ja nur von den Öst...

Read More

Legendäre Interviews #24: Georg Koch

"Wir wollen keinen Erfolg, wir wollen ein wenig schreiben". Georg Koch gibt den österreichischen Journalisten Nachhilfe bei ihrer Pressearbeit und verdammt, er hat damit Recht. Das aber erkennen die Journalisten nicht und außerdem sind 3 Millionen Euro für einen österreichischen Reporter auch kein Geld. Da verstehe der kleine deutsche Torwart was die österreichischen Journalisten überhaupt wollen? Erfolg? Na! Ruhm? Na! Ehre? Na? Ja was denn dann? Na was wohl, eine billige Story wollen sie schreiben und jammern wollen sie. Gut, dass aber ein Georg Koch mal ein paar kostenlose Nachhilfestunden gibt...

"Wir wollen keinen Erfolg, wir...

Read More

Legendäre Interviews #1: Peter Huberts

Wir starten heute eine neue Serie auf Fritten, Fussball & Bier. Wir zeigen Interviews, wo sich Reporter, Spieler oder Fans nicht unter Kontrolle hatten, wo sie legendäre Sprüche brachten oder wo sie einfach nur für einen Hingucker sorgten. Den Anfang macht Peter Huberts von Sturm Graz Er kündigt locker und leicht an, dass Hansi Müller, der Star des FC Tirol, Angst vor ihm haben muss und er für klare Verhältnisse sorgen wird. Schön gesagt oder?[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=xUzOi9JV0jw[/youtube]Quelle: Youtube (User: hwidmaier)...

Wir starten heute eine neue Se...

Read More

Das größte Team Europas kommt aus … ???

Es ist nicht Real Madrid, der FC Barcelona auch nicht. Manchester United wäre es vielleicht gerne, ist es aber auch nicht. Sind es am Ende vielleicht gar die Bayern aus München? Oder hat sich ein Neureicher Russe einen Fussballklub gekauft und ihn mit Geld zugeballert und so heimlich zum größten Team Europas gemacht? NEIN, vergesst das! Das größte Team Europas kommt aus dem fussballerischen Entwicklungsland Österreich und hat keine Dosen im Kreuz oder einen Bauunternehmer an der Spitze. Das größte Team Europas kommt aus dem schönen beschaulichen Mattersburg...

Es ist nicht Real Madrid, der ...

Read More

Córdoba, das war einmal!

Mh, da war doch was im Jahr 1978. Bei der WM in Argentinien gab es die Schmach von Córdoba und wir dürfen uns sogar heute noch mit den alten Geschichten herumschlagen. Das aber hat jetzt ein Ende, denn Córdoba ist nicht mehr Córdoba! Wie kommt das? Ja, die Argentinier sind uns hier sehr entgegengekommen und reißen das halbe Stadion ab. Die Anzeigetafel, die damals das historisch langweilige Ergebnis des Spiels anzeigen musste, wurde jetzt schon mal gefällt und der Rest wird auch folgen, um dann aber neu und verändert wieder aufgebaut zu werden und dann "Mario Alberto Kempes" Stadion heißen. Dann allerdings ist das historische Ambiente weg und die Schmach von Córdoba damit Geschichte. Fragt man uns ab jetzt...

Mh, da war doch was im Jahr 19...

Read More

Stefan Maierhofer freut sich für Österreich

Österreich spielt in einem megaspannenden Spiel in der EM-Qualifikation 4:4 gegen Belgien und Stefan Maierhofer, seines Zeichens Nationalstürmer Österreichs mit einem Hang zum Fetisch, freut sich über das Spiel, über sich selbst und natürlich für Österreich. Natürlich dürfen an seiner Freude auch alle Fernsehzuschauer teilnehmen, keine Frage, denn das ist einfach Super für Östereich![youtube]http://www.youtube.com/watch?v=5H7no2Ug1KU[/youtube]Quelle: Youtube (User: RobsiBo99)...

Österreich spielt in einem meg...

Read More

Langsam kommen die Österreicher

Österreich ist unser Lieblingsnachbarland. Nicht nur, weil sie hohe Berge haben und wir dort im Winter mit einer Hingabe zum Skifahren hingondeln, sondern auch weil sie uns im Fussball schon lange nicht mehr gefährlich geworden sind. Bis auf Platz 60 sind sie in der FIFA-Weltrangliste abgerutscht und vor allem wir Bayern haben unseren Spaß damit, denn wir verarschen unsere Nachbarn ja gerne. Aber keine Sorge, es ist immer ein sehr ausgeglichenes Duell, wir hören im Winter, wie schlecht und armselig wir beim Skifahren sind und die Österreicher hören dafür das ganze Jahr über wie armselig und schlecht ihr Fussball ist. Das gegenseitige Aufziehen gehört doch einfach zu einer gesunden Rivalität mit dazu...

Österreich ist unser Lieblings...

Read More

Die Bundesliga im Trainingslager – Sommer 2010

Die Bundesliga ist im großen Vorbereitungsstress und den macht man sich am besten irgendwo in einem Trainingslager. Im Winter, das ist bekannt, zieht es die meisten Vereine irgendwo in den Süden. Hauptsache Sonne, warme Luft und kein Schnee! Konditionsbolzen im Winter soll ja auch noch angenehm sein und nicht mit Erfrierungserscheinungen nebenher laufen. Aber wie sieht es im Sommer, fahren die Bundesligisten hier auch wieder gen Süden? Oder sagen sie sich, bei den diesjährigen Rekordtemperaturen kann man auch gut in Deutschland ein paar Waldläufe machen? Ich habe mal etwas genauer auf die einzelnen Vereinshomepages geschaut und dabei ist folgende Liste zusammengekommen:Bayern München: Riva des Garda (Italien) FC Schalke 04: Borkum (Deutschland), Irdning (Österreich) Werder Bremen: Norderney (Deutschland) / Donaueschingen (Deutschland) / Bad...

Die Bundesliga ist im großen V...

Read More

Job gesucht!

Sucht ihr vielleicht grad einen neuen Job? Ich glaube, dann habe ich etwas für euch, ein Jobangebot der österreichischen Bundesliga. Ok, Österreich und Fussball ist jetzt nicht gerade der Hammer, aber ich glaube die Verdienstmöglichkeiten sind ganz ok. Man muss sich nur glaubhaft gut ärgern können, wenn die österreichischen Teams mal wieder nichts reißen oder wenn sie wieder alle Pleite gehen. Ansonsten ist halt viel Kreativität gefragt, denn kein Land der Welt hat mehr Werbung auf den Spielern kleben als Österreich. Mal sehen ob ihr dann später noch ein paar neue Marketingmöglichkeiten finden werdet...

Sucht ihr vielleicht grad eine...

Read More

Österreich ist froh, sie müssen nicht zur WM nach Südafrika

Eines muss man ihnen lassen, unseren österreichischen Nachbarn, einen gewissen Sinn für Realismus haben Sie. Sie wissen endlich, dass sie nicht zur Weltmeisterschaft nach Südafrika fahren dürfen und das nehmen sie jetzt einfach mal locker hin. Wäre ja auch sehr mies, wenn man in der Fankurve neben einem Deutschen stehen würde und die Ganze Zeit seine Siegesfeier mitbekommen würde. Also Österreicher ist man zwar Niederlagen gewöhnt, aber man muss den Dicken Deutschen dabei nicht noch dauernd zusehen oder?[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=APenmoQbtSw[/youtube]Quelle: Youtube (User: SaturnAustria), via C78.at...

Eines muss man ihnen lassen, u...

Read More

Via Facebook & Youtube in die Nationalmannschaft

In der heutigen Zeit ist es ja schion zum Normalzustand geworden, dass man mit sozialen Netzwerken weltweit kommuniziert und sich mit Videoportalen der Öffentlichkeit anpreist. Meistens hört man davon, dass irgendetwas bei der Profilveröffentlichung nicht wie gewünscht funktioniert hat und man nun in der Öffentlichkeit geoutet oder sich den Ruf gewaltig versaut hat. Das sind die negativen Seiten des "social networkings", aber wo es negative Seiten gibt, gibt es auch positive. Der folgende Fall ist ganz klar ein positiver Fall, denn ohne Facebook und ohne Youtube wäre er wohl nie zu internationalen Einsätzen gekommen.Rafhael Domingues ist der Internetfreak, der sich über das Internet in die österreichische Jugendnationalmannschaft gehievt hat und er hat das sehr clever angestellt. Ãœber Facebook nahm der...

In der heutigen Zeit ist es ja...

Read More

Die Bundesliga im Sommer-Trainingslager 2009

Wie schon auch im vergangenen Winter habe ich mir mal die Frage gestellt, wo sich unsere Bundesligisten für die Saison 2009/2010 vorbereiten. Im Winter fuhren noch alle Vereine ab in den Süden, was angesichts des doch sehr strengen Winters in Deutschland kein Wunder war. Doch jetzt im Sommer kann keiner mehr meckern und so bleiben die meisten in einheimischen Gefilden, bzw. im deutschsprachigen Raum. Kurze Anfahrtswege, frische Bergluft und viele Möglichkeiten für einen ausgedehnten Waldlauf überzeugen hier alle Verantwortlichen und so geht es meistens in die Alpen oder dorthin, wo es meistens noch schön hügelig ist. Für viele ist die Sache dann gleich so überzeugend, dass sie gleich zwei Trainingslager buchen, so wie z.B. Werder Bremen, der 1. FC Köln...

Wie schon auch im vergangenen ...

Read More

Zaglmaier macht ein saudummes Foul

Es gibt dumme Fouls und es gibt saudumme Fouls. Folgende Szene aus unserem lieben Nachbarland Österreich lässt sich schon gar nicht mehr in diese beiden Kategorien einordnen, überflüssiger kann ein Foul jedenfalls nicht sein. Torhüter Zaglmaier hat so wohl seinen Frust kurz vor Schluß noch einmal kräftig abgebaut angsichts de 0:2-Rückstandes seines LASK gegen den SV Ried...

Es gibt dumme Fouls und es gib...

Read More

Für die Gleichberechtigung in Österreich

Österreich, immer wieder Österreich! Oft wird mir vorgeworfen, dass ich immer negativ über Österreich schreiben. Das stimmt aber nicht, denn als halber Österreicher fühlt man sich doch auch ein wenig seinen halben Landsleuten verpflichtet. Nur was soll man schreiben, wenn man dann wieder solche Geschichten hört. In einer österreichischen Boulevardzeitung war ein Bericht zu lesen mit dem Titel „Mann klagt Republik wegen ermäßigtem Eintritt für Frauen bei Ländermatches – Anwalt: Kläger geht es um Gerechtigkeit„. Ja, schön, endlich zeigen uns mal unsere so oft von uns verarschten Nachbarn, wie Mann sich das Stadion als frauenfreie Zone zurückerobern will. Man muss nur sämtliche Lockangebote wie vergünstigte Preise für Frauen per Gericht wieder abschaffen und schon wird alles gut. Oder?

Beim Verfassungsgerichtshof ist eine Klage gegen die Republik wegen der billigeren Frauentickets eingelangt. Ein Vorverfahren wurde eingeleitet. (Christian Neuwirth, Sprecher des VfGH)

Eine klare These, die da manche österreichische Bundesbürger vertreten. Ein Sprecher der österreichischen Verfassungsgerichshofes hat bestätigt, dass eine männliche Person gegen die verbilligten Eintrittspreise für Frauen bei Länderspielen geklagt hat. Der ÖFB hat Tickets für weibliche Fans für rund 20 Euro billiger als für Männer angeboten, damit sich die Frauenquote in den Stadien erhöht.

Marc Janko spielt den Gerd Müller mit 27 Tore in 19 Spielen

Der neue Gerd Müller aus Österreich lässt grüßen. Angeblich will ihn die halbe Bundesliga verpflichten, nach 27 Toren in nur 19 Spielen ist das auch kein Wunder. Auch wenn Marc Janko in der Operettenliga in Österreich spielt, ist das kein Hindernis, ihn ein wenig hochzujubeln. Auf anderen Blogs wird ja schon diskutiert, ob er in Deutschland auch Tore schießen würde oder ob er zu schlecht dafür ist. Ich sage ganz klar, er würde auch hier Tore schießen! Er ist schnell, er hat das Talent, die Abwehrspieler im richtigen Moment stehen zu lassen und er steht da wo ein echter Mittelstürmer stehen muss. Noch dazu ist er groß, Kopfballstark und beidfüssig...

Der neue Gerd Müller aus Öster...

Read More

Josef Hickersberger und die Färörer Inseln

Österreich tut sich im Moment wie schon im Jahr 1990 bei der legendären 0:1-Niederlage wieder schwer gegen den hochkarätigen Gegner von den Färörer Inseln. Das alles wundert uns natürlich nicht, denn was ist Österreich im Fussball schon? Ein Aufbaugegner für kleine Inselstaaten? Oder eine Mannschaft, die Nerven zeigt? Oder sind sie einfach schlecht? Was auch immer, Josef Hickersberger, der 1990 bei der Niederlage Trainer der österreichischen Nationalmannschaft war, hat dafür vor dem Spiel ein paar lustige Sprüche auf Lager vom besten gegeben und die will ich Euch natürlich nicht vorenthalten: Keine Ahnung, ich habe es ja nicht geschafft. (Josef Hickersberger auf die Frage, wie man gegen die Färörer Inseln gewinnen kann. Ich bestehe darauf, dass es nicht lustig war und niemals lustig...

Österreich tut sich im Moment ...

Read More

Jetzt neu in Österreich: Die tipp3-Bundesliga powered by T-Mobile

Es wird immer schlimmer in Österreich! Selbst ein schon vorhandener Sponsor lässt sich noch mal sponsoren und so entstehen ganz kuriose, fast nicht mehr aussprechliche Namen. Jetzt hat es wieder einmal den Namen der österreichischen 1.Liga getroffen. Im Jahr 2003 wurde der Name erstmals verkauft und zwar an die österreichische Tochter der deutschen Telekom. Dies hatte zur Folge, dass ab diesem Moment nur noch von der "T-Mobile Bundesliga" gesprochen wurde.  Ein Ärgernis für viele Fans! Nun sind 5 Jahre vergangen und die Gemüter haben sich schon größtenteils beruhigt. Doch jetzt gibt es wieder was Neues: Na wenn das so ist,...

Es wird immer schlimmer in Öst...

Read More

Die Cordoba Allstars singen „Immer wieder Österreich“

Boah, gibt es hier Ballermann-Fans unter den Lesern von Fritten, Fussball & Bier? Wer sich da angesprochen fühlt, der darf hier mal weiterlesen, allen anderen empfehle ich einfach die nächsten Artikel hier im Blog. Wer gute Musik sucht, der kann hier auch gleich aufhören zu lesen, den ich stelle Euch hier und jetzt nur den schwachen österreichischen Versuch vor, ein Stimmungslied für die EURO 08 zu machen. Sorry, aber genau das gelingt den "Cordoba Allstars" überhaupt nicht. In bester Ballermann-Manier besingen Hansi, Herbert und Kurt die glorreiche österreichische Nationalmannschaft und berufen sich natürlich auch darauf, dass es das Lied ja so ungefähr schon einmal gab...

Boah, gibt es hier Ballermann-...

Read More

Wir sind Österreichs „Spieler des Jahres!“

Nach dem wir jetzt schon Papst sind, sind wir jetzt auch Österreichs "Fußballer des Jahres"! Prost!!Von der sehr kritischen Jury (alle zehn österreichischen Bundesliga-Trainer!) wurde unser ehemaliger Nationalmannschaftssprinter Alexander Zickler mit großem Abstand (36 Punkte!) zu Österreichs Fussballer des Jahres 2006 gewählt. Ich würde jetzt nur zu gerne wissen ob die Salzburger roten Bullen zwei Stimmen hatten? Auf alle Fälle ist er erst der 6. Legionär der dies geschaft hat. Weiß eigentlich jemand wer die anderen waren?Mit der Wahl hat Österreich die tollen Leistungen Zicklers in der Alpen-Liga honoriert. 16 Treffer und 4 Vorlagen in 18 Spielen. Da können sich die europäischen Journalisten bei Ihrer objektiven Wahl mal eine Scheibe abschneiden. Wir gratulieren hiermit "Zico" nach dem er ja schon...

Nach dem wir jetzt schon Papst...

Read More