Top
Nachgetreten! | Fritten, Fussball & Bier
fade
9
archive,category,category-nachgetreten,category-9,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Nachgetreten!

Die besten und schönsten Eigentore der Bundesliga-Geschichte

Schadenfreude und Spott gehören zum Fussball irgendwie auch mit dazu. Wie gerne frotzelt man am Stammtisch über die virtuosen Ballfertigkeiten des Gegners, der das Tor zwar getroffen hat, aber halt auf der falschen Seite. Was sich jetzt noch nach Kreisliga anhört, zeigt sich aber genauso im Profifussball und wenn Spieler wie Tomislav Piplica, Franz Beckenbauer oder auch Matthias Sammer Eigentore fabriziert haben, dann wird das durch die Medien perfekt dokumentiert und für die Nachwelt festgehalten. Also lachen wir ein wenig über die besten und schönsten Eigentore, die die Bundesliga zu bieten hat. Viel Spaß...

Schadenfreude und Spott gehöre...

Read More

Der Fallon D’Floor 2016 – die besten Schwalben 2016

Der Fallon D'Floor 2016 ist vergeben und in diesem Jahr geht dieser fantastische Preis nach Deutschland. Ein Trainer aus den unteren Regionen der deutschen Fussballligen hat sich mit seiner grandiosen Einlage den Preis gesichert und dabei gleich noch gezeigt, dass man nicht unbedingt aktiv auf dem Fussballplatz stehen muss, um mit verschiedenen Fussballgrößen der Welt in einer Rehe zu stehen. Sein Einlage zeigt dabei von einer grandiosen Sicherheit, einer schauspielerischen Ausbildung sowie auch einer gehörigen Portion Mut, diese Einlage auch vor laufender Kamera zu zeigen. In diesem Sinne geht der Preis für den Fallon D'Floor 2016 an den unbekannten Coach aus Deutschland, Herzlichen Glücwunsch dazu!https://www.youtube.com/watch?v=gdD9dV3F2ZkQuelle: Youtube (User: Give Me Sport)...

Der Fallon D'Floor 2016 ist ve...

Read More

Eine professionelle Antwort aus San Marino

Thomas Müller trifft einfach nicht mehr. Selbst seine Sprüche sind im Moment nicht wirklich lustig und das ist auch kein Wunder, wenn sich selbst Fussballzwerge wie San Marino von ihm nicht mehr beeindrucken lassen. Dabei sollten gerade die kleinen im Fussball vor Ehrfurcht erstarren, wenn ein Weltmeister und WM-Torschützenkönig zu Ihnen spricht, aber das tun sie jetzt nicht mehr. Nach dem Länderspiel gegen San Marino hat Thomas Müller in einem Interview diese sinnlosen Spiele gegen so unbedeutende Gegner kritisiert und dabei auch mal den Spielplan und die vielen Spiele für Profifussballer mitkritisiert. Mit professionellem Fußball hatte das nichts zu tun. (Thomas Müller nach dem Länderspiel gegen San Marino) Womit unser Lieblings-Müller aber mal nicht gerechnet hat, ist der Brief, der ihn anschließend...

Thomas Müller trifft einfach n...

Read More

Aus einem Hurensohn wird ein Elefant … und bleibt am Ende doch eine Mücke

Ist Bastian Schweinsteiger doof? Wollte er vielleicht gezielt einen Konflikt heraufbeschwören? War er vielleicht nur betrunken und hat nicht nachgedacht? Egal wie man es sieht, seine BVB-Hurensöhne Attacke mag sicher nicht in Ordnung sein, aber das man aus diesem Fangesängen gleich einen Elefanten machen muss, ist auch ein wenig fraglich. Schließlich hat sich unser Weltmeister auf einer Welcome-back-Weltmeister Party in München nur wie ein normaler Fan verhalten. Er hat getrunken, er hat gefeiert und er hat ein paar der üblichen Schmähgesänge gegen einen großen Konkurrenten herausgeholt. Das haben schon andere gemacht und doch scahuen viele Fans bei Bastian Schweinsteiger ganz genau hin. Wieso das so ist, weiß keiner so genau. Vielleicht ist es für die Medien einfach ein größerer Aufreger...

Ist Bastian Schweinsteiger doo...

Read More

RTL und die doofe Frage…

Bitter, wenn man gerne ein seriöser Fernsehsender wäre, aber doch als Dumpfbacken-TV angesehen wird. Noch bitterer ist es, wenn man auf einer Pressekonferenz vor dem WM-Finale vor allen Leuten und vor allem vor der Konkurrenz wie dem ZDF eine doofe Frage an Nationalspieler Thomas Müller und der die Frage ganz lapidar dem richtigen Fernsehsender zuordnet und so den Journalisten vor der versammelten Konkurrenz bloßstellt. Die Jungs von ZDF Sport freuen sich und machen was? Na klar, sie posten diese Konversation gleich mal auf Facebook...

Bitter, wenn man gerne ein ser...

Read More

Was würde passieren, wenn das Halbfinale zwischen Brasilien und Deutschland ewig laufen würde…

Nennt man so etwas Aufarbeitung oder einfach nur Frustbewältigung? Nicht mal 24 Stunden nach der Schmach von Belo Horizonte gibt es jetzt die Webseite www.brasilalemanhaeterno.com und diese Webseite hat nur einen Sinn und Zweck. Sie soll die Brasilianer für immer und ewig an das Halbfinalspiel erinnern und sie soll ihnen zeigen, dass die brasilianische Nationalmannschaft einfach keine Chance gegen Deutschland gehabt hat. Deswegen wird auf der Webseite so getan, als würde das Spiel nie abgepfiffen werden...

Nennt man so etwas Aufarbeitun...

Read More

Argentinier verspotten Neymar

Argentinier und Brasilianer mögen sich nicht so richtig. Vor allem wenn es um die Frage der fussballerischen Vorherrschaft auf der Welt geht, streiten sich die beiden Nationen mit allen Mitteln und oftmals sind die Sprüche und Scherze deutlich unter der Gürtellinie. Jetzt hat sich ein argentinischer Fernsehsender den verletzten Neymar vorgenommen und den Tritt in den Rücken, der ihm einen Lendenwirbel brach, in den Mittelpunkt der Show "Showmatch" gerückt. Was dabei am Ende herausgekommen ist, werden die Brasilianer und vor allem Neymar selbst nicht gerade lustig finden. Die Argentinier dagegen kugeln sich vor Lachen...

Argentinier und Brasilianer mö...

Read More

Suarez ist jetzt ein Nationalheld

Luis Suarez ist trotz oder vielleicht gerade wegen seiner Beißattacke gegen den Italiener Giorgio Chiellini der neue Nationalheld in Uruguay. Bei vielen Fans hat er auch so etwas wie einen Märtyrer-Status bekommen, da er sich in dem Gruppenspiel gegen Italien für das Team und das Weiterkommen aufgeopfert hat und jetzt dafür im Nachhinhein noch mehrere Monate von der FIFA gesperrt wurde. Viele Fans finden das ungerechtet und schon alleine deswegen schon haben sie ihrem neuen Nationalhelden eine triumphale Heimkehr nach Uruguay beschert. Er wurde schon am Flughafen so empfangen, als hätte er die Weltmeisterschaft gewonnen und nicht als hätte er ein wenig Kannibale gespielt...

Luis Suarez ist trotz oder vie...

Read More

Offizieller FIFA-Spot aufgrund von Bestechungsvorwürfen von der FIFA gesperrt!

Hat unser Kaiser sich bei einer WM-Vergabe jetzt bestechen lassen oder nicht? Für FIFA-Chefermittler Michael Garcia ist die Sache nicht ganz klar und deswegen schickte er Franz Beckenbauer einen Fragenkatalog mit der Bitte, diesen zügig zu beantworten. Das hat der Franz aber nicht gemacht, da sein Englisch zum einen für diese Juristenfloskeln einfach nicht ausreiche und er zum anderen sich auch keiner Schuld bewußt ist. Ich glaube ihm das auch, allerdings sieht die FIFA das anders und deshalb hat man ihm eine 90-Tage-Sperre  für alle Aktivitäten innerhalb der FIFA verpasst. Dazu zählt auch, dass er in Brasilien in offizieller Mission Spiele der WM besucht und vor Ort als TV-Experte arbeitet. Ich habe mit Korruption nichts zu tun. Wer sollte an mich...

Hat unser Kaiser sich bei eine...

Read More

Ein Spieler weint … und schon gibt es eine Falschmeldung…

Bei der Weltmeisterschaft in Brasilien weint ein Spieler. Kommt öfters vor als man denkt, was sogar schon dazu geführt hat, dass es einen Blog zu diesem Thema gibt. Aber muss man bei ein paar Tränen immer gleich eine herzzerreißende Story erfinden? Anscheinend ja, denn sonst würde das alles ja keine Sensationsmeldung abgeben und somit wären diese Tränen absolut umsonst vergoßen worden. Also strickt irgendjemand schnell eine Story zusammen, veröffentlicht diese auf Twitter oder sonst irgendeinem Online-Portal und schon läuft die Sache fast wie von selbst. Online-Newsportale übernehmen die Meldung und verbreiten sie weiter, später kommen dann diverse Zeitungen und Magazine wie zum Beispiel die ARD, die Bild, das Handelsblatt, der Stern oder auch die Süddeutsche Zeitung und schwups hat man...

Bei der Weltmeisterschaft in B...

Read More

John Oliver erklärt uns Fussball und die FIFA

Ganze 13 Minuten haben seine Erklärungen gedauert und am Ende hat vermutlich jedermann in den USA verstanden, dass die FIFA ein Schweinesystem ist, was Fussball so liebenswert macht und wieso auf der ganzen Welt einen Monat lang der Ausnahmezustand herrscht. Der Late-Night-Talker John Oliver bringt es in seiner Sendung gut auf den Punkt und erklärt den Amerikanern, wieso die ganze Welt diesen Sport liebt und wie das System hinter dem Fussball läuft. An dieser Stelle wird es etwas häßlich für die FIFA, allerdings schafft es John Oliver, dass sein 13-minütiger Beitrag mehr eine humorvolle Abrechnung mit dem Weltverband ist als eine schonungslose und vernichtende Kritik. Großes Fernsehen, muss man gesehen haben! Ich weiß, dass in den USA Soccer jener Sport ist,...

Ganze 13 Minuten haben seine E...

Read More

Die gemeinen FIFA Flöten…

Ups, was ist denn da los? ARD Moderator Matthias Opdenhövel hat in Brasilien eine neue Spezies entdeckt. Die gemeinen FIFA Flöten! Sind hoffentlich bald am Aussterben und deswegen auch nicht so besonders schützenswert. Ob allerdings die Flöten selbst auch so denken, glauben wir nicht. Diese alten Herren werden sich schon noch wehren und nicht so schnell untergehen wollen. Bis dahin aber freuen wir uns, wenn mal jemand die Wahrheit im Fernsehen ausspricht...

Ups, was ist denn da los? ARD ...

Read More

Der Konter des Jahres…

Damit hat Marcell Jansen wohl nicht gerechnet. Der Manchmal-Nationalspieler vom Hamburger SV beschwert sich via Facebook über den Schiedsrichter beim WM-Eröffnungspiel, da dieser einen absolut unberechtigten Elfmeter für Brasilien gegeben hatte. Seine Beschwerde ist absolut nachvollziehbar, allerdings macht er einen Fehler...

Damit hat Marcell Jansen wohl ...

Read More

Wo ist das Fairplay, liebe FIFA?

Wir freuen uns auf die Weltmeisterschaft in Brasilien. Andere jedoch nicht. Woran das liegt, könnte uns die FIFA höchstpersönlich erklären. Das aber will sie nicht, denn wie soll sie das argumentieren, dass durch sie tausende Strassenhändler in Brasilien ihren Arbeit verlieren. Selbst wenn sie es erklären könnte, würden wir es nicht verstehen, denn die einzige Erklärung ist nun mal, dass die kleinen Straßenhändler ihren Job in einem Sperrkreis rund um die Stadien nicht mehr ausüben dürfen, weil die FIFA mehr verdienen möchte. In diesem Bannbereich dürfen nur FIFA-Sponsoren Ihre Waren verkaufen und damit diese glücklich sind und noch mehr Geld an die FIFA abdrücken, zieht unser lieber Weltfussballverband seine Regeln strikt durch. Ob das dann aber Fairplay ist wagen wir...

Wir freuen uns auf die Wel...

Read More

Die Hertha kassiert eine Anti-Randale-Prämie

Randale, Jagdszenen, Ausschreitungen, Verwüstungen - die Fans der "alten Dame" haben in den letzten Jahren vieles dafür getan, dass der DFB und die Medien nicht gerade gut vom Berliner Hauptstadtverein denken. Neben den Strafzahlungen und der schlechten Presse hatte das Ganze aber auch noch Auswirkungen auf die Sponsoren, den die freuen sich nicht so richtig über die negativen Medienberichte, denn dadurch sehen viele Konzerne immer nur ihren eigenen guten Ruf in der Öffentlichkeit gefährdet. Da ist es natürlich schön, wenn der Hauptsponsor sich ein Herz nimmt und dem Verein einen Deal vorschlägt, von dem am Ende alle etwas haben. Wir haben zusammen mit dem Verein und den Fans Projekte und Spielregeln vereinbart. Das Intelligente daran ist: Hertha wird nicht bestraft, wenn...

Randale, Jagdszenen, Ausschrei...

Read More

Schottland vs. Nigeria: FIFA, bitte ermitteln Sie!

Schottland gegen Nigeria. Ein Spiel, was für die meisten an Bedeutungslosigkeit nicht zu übertreffen ist und deshalb auch nicht die große Beachtung gefunde hätte. Wenn da nicht diese eine Szene in diesem Freundschaftsspiel gewesen wäre, über die jetzt die halbe Medienwelt schreibt. Mittendrin und Schuld an allem ist Nigerias Torhüter Austin Ejide. Der hat das dringende Bedürfnis, bei einer Flanke rauszukommen, fängt den Ball mit beiden Händen locker ab und...

Schottland gegen Nigeria. Ein ...

Read More

Elfmeter Fail des Jahres 2014

Wir legen uns jetzt schon fest. Das ist der Fail des Jahres in der Kategorie Elfmeter! Wenn Ihr es nicht glaubt, dann schaut mal rein in das Video und dann erzählt mir noch mal einer, dass es auf absehbare Zeit noch schlechter geschossene Elfer geben wird. Na gut, sind wir ehrlich, in die Kategorie "schlecht" gehört er eigentlich gar nicht, eher in die Rubrik "Ãœberheblich und bestraft". Schließlich wollte der Nenad Mirosavljević vom serbischen Klub Cukaricki den Torwart vom gegnerischen Klub Radnicki NS locker und mit einer Körpertäuschung in die andere Ecke schicken...

Wir legen uns jetzt schon fest...

Read More

#weareallmonkeys

[caption id="attachment_19303" align="alignleft" width="150"] Dieses Bild postete Neymar auf seinem Instagram-Profil nach der Aktion von Dani Alves.[/caption]Die "Ich-ess-Rassismus-einfach-auf" Aktion von Dani Alves hat im Internet weite Kreise gezogen. Etliche Fussballer, Prominente aus anderen Bereichen und Fans  haben sich eine Banane essend fotografiert und die Bilder anschließend mit dem Hashtag #weareallmonkeys auf diversen Social Media Plattformen in Netz gestellt. In den letzten beiden Tagen gab es so quer über die ganze Wel viel Zuspruch für Dani Alves und seine Aktion gegen Rassismus. Allerdings berichten jetzt diverse Medien, dass diese spontane und virale Anti-Rassismus-Kampagne gar nicht so spontan und viral ist, denn Dani Alves´ Teamkollege Neymar hat Ende März, als er mit dem FC Barcelona das Derby bei Espanyol Barcelona gespielt hat...

[caption id="attachment_19303"...

Read More

Dani Alves wird mit Banane beworfen und isst den Rassismus einfach auf

Dani Alves, Abwehrspieler beim FC Barcelona, hat am letzten Wochenende das einzig richtige getan. Beim Auswärtsspiel des FC Barcelona gegen den FC Villareal wurde er bei einem Eckball mit einer Banane beworfen. Das brachte ihn aber nicht aus der Fassung wie der Werfer vermutlich beabsichtigt hatte, statt dessen nahm Dani Alves die Banane, schälte sie und biss herzhaft in sie rein. Erst dann schlug er den Eckball in den Strafraum...

Dani Alves, Abwehrspieler beim...

Read More

Eine geniale Trikotpräsentation…

Ja leck mich am Arsch! Wenn das hier nicht ein Spaßvideo ist, dann weiß ich jetzt wieso in Italien nichts mehr geht. Der Fussball am Ende, keine Zuschauer mehr in den Stadien und bei so einer bescheidenen Präsentation kaufen die Fans sicher auch keine originalen Trikots mehr. Für was denn auch? Damit dann später ein paar Mädels vom örtlichen Cheerleaderclub im Einkaufscenter ein wenig herumhampeln? Immerhin war die Marketingleute so kreativ, dass sie das Happy-Lied als Untermalung aus der Versenkung geholt haben. Eine geniale Präsentation, verdammt kreativ und superinnovativ. Und so ganz nebenbei haben die Werbestrategen das Video noch als Flashmob betitelt und so auch noch den letzten modernen Marketingbegriff in das Video gepackt.Damit ist das Video also der heißeste...

Ja leck mich am Arsch! Wenn da...

Read More

„Die Bundesliga ist vorbei, wir haben gewonnen!“

Die Bundesliga ist eine Meckerliga! Erst haben Trainer, Manager und Präsidenten sich darüber ausgelassen, dass keiner eine Chance gegen den FC Bayern München hat, die Bayern immer nur gewinnen und dass die Bundesliga dadurch absolut langweilig geworden ist. Jetzt haben die Bayern endlich mal ein Spiel verloren und was passiert jetzt? Nein, die Vereinsverantwortlichen etlicher Bundesligavereine sind nicht glücklich darüber, sondern meckern gleich wieder weiter. Die Niederlage sei ja wegen der großen Rotation, die Pep Guardiola im Spiel gegen den FC Augsburg in der Mannschaft vorgenommen hat, eine reine "Wettbewerbsverzerrung" und die Bayern seien ja "arrogant" weil sie das Spiel verloren haben. Aha, so ganz ist Euch auch nicht ganz klar, was Ihr da sagt oder? Erst ist es Scheiße,...

Die Bundesliga ist eine Mecker...

Read More

Der moderne Fußball kotzt Kalle Grabowski so richtig an

Kalle Grabowski (Ralf Richter) ist zurück und tut das, was er am besten kann. Den kleine Ganoven spielen und sich über Gott und die Welt auskotzen. Ganz besonders auf dem Kicker hat er derzeit den modernen Fußball, denn der ist einfach nur scheiße. Und was scheiße ist, das kotzt ihn an. Kalle Grabowski aus dem Film Bang Boom Bang spricht über seine Liebe zum VfL Bochum 1848, über Kackvereine wie Bayern München und über Wanderhuren. Und über Söldner sowieso. Ach irgendwie alles scheiße mit dem modernen Fußball...

Kalle Grabowski (Ralf Richter)...

Read More

Das Model heißt Fernanda Lima…

Hattet Ihr bei der Auslosung der WM-Gruppenphase letzten Freitag nicht auch das Gefühl, dass das ganze eine reine Verarschung ist? Nein? Sehr gut, dann hat das Konzept der FIFA perfekt funktioniert. Wie das Konzept funktioniert fragt Ihr jetzt? Ach, das ist ganz einfach und beinhaltet genau drei Punkte. Punkt 1: Man erfinde einen verdammt komplizierten Modus und erkläre diesen vor der Auslosung so lange, bis alle eingeschlafen sind. Kapieren kann ihn sowieso nur mit Mühe, von daher...

Hattet Ihr bei der Auslosung d...

Read More

Greenpeace zeigt Gazprom die rote Karte

Greenpeace schlägt wieder zu. Diesesmal musste Real Madrid herhalten und wie so oft bei einer Guerilla-Aktion waren die Profis vollkommen überrascht und hatte am Ende bei den Versuchen eines Offiziellen das Banner verschwinden zu lassen, doch ihren Spaß. Aber um den großen Lacher ging es Greenpeace mit Sicherheit nicht, denn mit der Aktion wollen die Umweltschützer darauf Aufmerksam machen, das der russische Gas- und Ölkonzern Gazprom über Leichen geht und unbedingt in der Antarktis Öl fördern möchte. Wer sich mehr für das Thema interessiert, schaut am Besten mal hier hinter diesem Link nach. Tja, und schon hat sich die Guerilla Aktion von Greenpeace rentiert, denn das halbe Netz berichtet über die Aktion...

Greenpeace schlägt wieder zu. ...

Read More

Wenn der Arbeitsvertrag nichts mehr wert ist…

Irgendwie stößt mir die Meldung von heute morgen übel auf. Robert Lewandowski soll jetzt deutlich mehr Geld bekommen und zwar dafür, dass er einfach nur seinen Vertrag erfüllt. Von bisher 1,5 Millionen Euro im Jahr soll sein Gehalt jetzt auf über 5 Millionen Euro gestiegen sein. Aha, aber wofür soll er jetzt mehr Geld bekommen? Dafür, dass er den BVB erpresst und trotz gültigen Vertrags seinen Wechsel zum Ligarivalen Bayern München erzwingen wollte? Dafür, dass er in den vergangenen Wochen immer wieder in Interviews gegen seinen aktuellen Verein, bei dem er einen gültigen Arbeitsvertrag unterschrieben hat, stänkert? Ehrlich gesagt fühle ich mich von Borussia betrogen. Ich gebe immer alles, aber dass sie mich behalten, ist nicht fair. (Robert Lewandowski im Interview...

Irgendwie stößt mir die Meldun...

Read More

Die Folgen der Winter-WM

Die WM 2022 in Katar steht weiterhin ganz groß in der Kritik und das vollkommen zu Recht. Vermutlich wurde das Turnier nur durch diverse Bestechungen in die Wüste vergeben und genau deshalb hat sich niemand der Mitglieder des FIFA-Exekutivausschusses Gedanken darüber gemacht, dass Katar ein Wüstenstaat ist und es dort im Sommer auch locker mal an die 50 Grad Celsius haben kann. Aber das ist ja angesichts des geschenkten Geldes allen Verantwortlichen egal, schließlich kann man ja später - also jetzt - neue Wege finden...

Die WM 2022 in Katar steht wei...

Read More

So wie die Chinesen abkupfern…

Im Moment scheint Dortmunds Trainer Jürgen Klopp ein wenig gefrustet zu sein. Die Meisterschaft ist entschieden und im DFB-Pokal ist man ausgeschieden - beide Male ist der ungeliebte Konkurrent aus München daran Schuld. Mit Presing, schnellen Umschalten von Abwehr zu Angriff und einer dominanten Spielweise spielt der FC Bayern München derzeit einen traumhaften Fussball. Aber halt, war da nicht im letzten Jahr eine andere Mannschaft in Deutschland, die ähnlich gespielt hat und die auch sehr erfolgreich war? Und im vorletzten Jahr? War da nicht auch jemand anderes als die Bayern dominant und erfolgreich? Im Moment hat das ja ein bisschen was davon, wie das die Chinesen in der Wirtschaft und der Industrie machen. Gucken, was die anderen machen, und es dann...

Im Moment scheint Dortmunds Tr...

Read More

Georgina und der schwule Fussballer

Wer jetzt von Georgina Fleur Bülowius noch nie etwas gehört hat, hat echt nichts versäumt. Die rothaarige Dame war mal Kandidatin bei der Klamauksendung "Der Bachelor" und hat sich dort durch Ihr Zickenhaftes Rumgetue (Zitat???) deutschlandweit den Status eines F-Promis erarbeitet. Damit hat sie es dann auch als Kandidation in eine Sendung geschafft, wo man zum Star wird - nur leider ist sie dort nicht der Start geworden sondern wieder nur durch ein wenig Herumgezicke und durch einen Satz, den halb Fussballdeutschland diskutiert, aufgefallen. Ich war angefragt für so einen schwulen Fußballer. Ich weiß aber den Namen nicht von dem. Das geht über so eine Art Agenten, der hat mich gefragt. Da kriegst du schon Geld und geile Events. Ich dachte...

Wer jetzt von Georgina Fleur B...

Read More

Lewandowski zum FC Bayern? Gerücht…

Was für eine Meldung. Fast überall im Netz liest man von dem Transferhammer "Lewandowski zum FC Bayern München". Gemeldet haben soll das das italienische Fernsehen von SKY Italia. Ein seriöser Fernsehsender, oftmals zitiert von der deutschen Presselandschaft...

Was für eine Meldung. Fast übe...

Read More

Die FIFA-Weltauswahl 2012

Alle Jahre wieder wird von der FIFA die FIFA/FIFPro World XI-Weltauswahl ermittelt. Dazu dürfen 50.000 Fusballspieler aus der ganzen Welt aus einer Liste mit 50 vorausgewählten Spielern die in ihren Augen besten Spieler des abgelaufenen Kalenderjahres wählen. Herauskommt dabei fast immer eine spanische Weltauswahl, ergänzt mit ein paar Spielern, die sowieso schon in der spanischen Liga Primera Division  spielen. Das kann ich nicht verstehen. In den ersten Reihen waren einige, die den Kopf geschüttelt haben. (Lothar Matthäus über die Wahlergebnisse) Dass dabei auch jedes Jahr Kritik laut wird, ist irgendwie auch verständlich, denn wenn man mit Spanien nichts zu tun hat, ist man von der Wahl schon fast ausgeschlossen. Noch dazu wird die Wahl bestimmt durch die Profis vom FC Barcelona und...

Alle Jahre wieder wird von der...

Read More

Hinstellen verboten!

Die Engländer sind schon ein merkwürdiges aber auch ein konsequentes Völkchen. Wie wir ja alle wissen, sind seit der Katastrophe von Hillsborough im Jahr 1989 die Stehplätze in den englischen Stadien verboten. Bisher war das noch nie ein großes Problem. Dadurch hat sich eine neue Fankultur, die wenig Support und Stimmung im Stadion macht sondern sich lieber locker und leicht auf den Sitzplätzen entspannt. In den letzten Jahren haben sich aber etliche Fangruppierungen gebildet, denen genau das ein Dorn im Auge ist. Natürlich schielen sie auch ein wenig neidisch zu uns nach Deutschland rüber, denn bei uns gibt es noch genügend Stehplätze und damit auch genügend Möglichkeiten, um in den 90 Minuten für Stimmung zu sorgen. Eine Fans des FC...

Die Engländer sind schon ein m...

Read More

Die Würger von Dresden…

In Dresden kommt man einfach nicht zur Ruhe. Mal stehen die Fans wegen Ausschreitungen am Pranger, mal geht dem Verein das Geld aus oder die Spieler haben Angst vor geschaufelten Gräbern auf dem Trainingsgelände. Und jetzt kommen auch noch die Ordner von Dynamo Dresden in den Verdacht, Spieler der gegnerischen Mannschaft anzugreifen. Nach dem Spiel Dynamo Dresden gegen den VfL Bochum soll es zu Ãœbergriffen gegen den Bochumer Spieler Holmar Örn Eyjolfsson gekommen sein und dabei soll er nicht nur festgehalten sondern auch noch gewürgt worden sein.  Wenn man das Gefühl haben muss, dass ein Spieler vor einem Ordner geschützt werden muss, ist etwas grundsätzlich schief gelaufen. (Jens Todt, Manager des VfL Bochum, über den Vorfall in Dresden) Zuvor war Eyjolfsson mit...

In Dresden kommt man einfach n...

Read More

Eine milde Strafe für Luiz Adriano

Da hat er noch einmal Glück gehabt. Luiz Adriano von Schachtjor Donezk ist für sein unfaires Tor im Champions League Spiel gegen den FC Nordsjaelland nur sehr milde bestraft worden. Für ein Spiel in der Champions League muss der 25-jährige nun aussetzen und er muss noch dazu einen Tag so etwas wie Sozialstunden ableisten. Verstehen wird Adriano das aber nicht, denn für ihn war es ja für einen längeren Zeitraum ein ganz normales Tor und nur als auf der ganzen Welt alle Medien gegen ihn berichtet haben, hat er sich zu einer öffentlichen Entschuldigung durchgerungen. Aber angesichts dessen, dass er noch Tage vorher bei dem Spiel seine eigenen Mitspieler dazu aufgefordert hat, nicht fair zu sein und den Dänen als...

Da hat er noch einmal Glück ge...

Read More

Ein Fussballprofi sperrt sich selbst

So was gibts auch nicht alle Tage. Ein Fussballprofi sperrt sich selbst, weil es der zuständige Verband irgendwie nicht so mit den Statistiken hat. Wenn Ihr jetzt vermutet, dass es um eine Operettenliga in einem Fussballentwicklungsland geht, dann liegt ihr komplett falsch. Passiert ist das nämlich hier bei uns und peinlich ist das für einen der größten Verbände der Welt, für unsere gute DFL.Ja ihr lest schon richtig. Pure Schadenfreude ist das meinersteits, was ich hier zeige, denn allzuoft passiert unserer unfehlbaren Deutschen Fussball Liga so etwas ja nicht. Irgendwo in den tiefen des Verbandes muss einer der Statistiker gepennt haben und deswegen musste Lars Stindl von Hannover 96 selber mitzählen um zu wissen, dass er ja eigentlich im nächsten...

So was gibts auch nicht alle T...

Read More

Magath in Augsburg? Nur Augsburg weiß nichts davon?

Was für eine Aufregung in Augsburg. Da soll sich doch allen Ernstes der Präsident des FC Augsburg, Walter Seinsch, heimlich mit Felix Magath getroffen haben. Für die Journalisten, die diese Geschichte aufgedeckt haben möchten, ist das natürlich ein großer Coup, denn ganz Deutschland wartet seit drei Wochen gespannt darauf, welchen Verein Felix Magath als nächstes nach oben quält. Aber wieso will er sich ausgerechnet Augsburg antun? Den Tabellenletzten in Deutschland, der ohne großes Budget als Tabellenletzter mitten im Abstiegskampf steht, will er zum Titel führen? Ernsthaft? Nein, natürlich! Irgendwas muss die Zeitung "Augsburger Allgemeine" gesehen haben, was die angeblich beteiligten Personen aber nicht mitbekommen haben, nämlich, dass sie sich zum Essen getroffen haben und dass sie dabei gesehen wurden.Fotos gibt...

Was für eine Aufregung in Augs...

Read More

Rot für den Maschinengewehrjubel

Für einen Torjubel kann man schon mal eine gelbe oder auch eine gelb-rote Karte bekommen. Hannovers Spielmacher Szabolcs Huszti kann davon ein Lied singen und auch wenn er nichts schlimmes gemacht hat, hat er die rote Karte ganz regelkonform bekommen. Es ist nach FIFA-Recht nun mal nicht erlaubt, mit den Fans zu feiern und sein Trikot dabei auszuziehen. Diskussionswürdig ist bei seinen Jubelvergehen nur, ob man für ein und diesselbe Aktion gleich zwei gelbe Karten verdient hat. Aber der Ärger darüber ist in Hannover inzwischen sicher schon wieder verflogen. In Mexiko geht es dagegen noch ein wenig anders zur Sache. Dort hat Fidel Martinez beim Spiel Tijuana gegen Toluca die glatt rote Karte für seinen Torjubel gesehen und wie wir...

Für einen Torjubel kann man sc...

Read More

Was die EM2012 mit meiner Fussballweltordnung gemacht hat…

Die EM2012 ist vorbei, es leben die Nachbetrachtung, die wir uns eigentlich gleich wieder schenken können. Dafür könnt ihr ab heute auch bei alle Fernsehsendern oder Tageszeitungen viel über dieses Großereignis lesen, was es da vor so vielen Tagen gegeben hat. Von daher beteiligen wir uns daran nicht groß, das machen ja andere besser. Aber ich muss trotzdem etwas anderes sagen, sozusagen als persönliches Fazit. Die EM2012 hat mein Fussballweltordnung, die ich mir über 30 Jahre lang aufgebaut habe und die bis zu diesem Turnier Bestand hatte, zerstört. Und zwar nachhaltig und für immer. Wieso? Ganz einfach, es ist einfach nichts mehr so wie es bisher war. Ich habe mal die Gründe aufgeschrieben, die meine Weltordnung im Fussball zerstört haben...

Die EM2012 ist vorbei, es lebe...

Read More

Schwere Randale nach dem verlorenen Champions League Finale in München ;-)

München weint, aber nicht alle Fans haben die Niederlage am Samstag im Finale der Champions League gut verkraftet und sind friedlich nach Hause gegangen. Ein paar frustierte Vollpfosten musste ja wie immer zeigen, dass sie auch frustiert sind. Also baut man seine Enttäuschung mit ein wenig Randale wieder ab und sorgt so für eine Schneise der Zerstörung quer durch München. Blöd ist es aber, wenn man von einer Ãœberwachungskamera dabei noch gefilmt wird. Abscheulich ist so etwas und wir zeigen das Video nur als Abschreckung! Fussball ist nur ein Spiel und da gibt es eben Sieger und Verlierer! Und manchmal weiß der Sieger gar nicht, wieso er gewonnen hat, was es für den Verlierer noch bitterer macht. Aber so ist...

München weint, aber nicht alle...

Read More

Hertha BSC Berlin legt Einspruch ein

Jetzt ist es hochoffiziell! Hertha BSC Berlin will nicht absteigen und versucht deshalb am grünen Tisch in der 1. Bundesliga zu bleiben. Deshalb haben sie jetzt Einspruch gegen die "Schande von Düsseldorf" eingelegt und wollen die Wertung des Relegationsspiels gegen Fortuna Düsseldorf aufheben lassen. Heute um 18 Uhr verkündete Berlins Manager Preetz auf einer eigens einberufenen Pressekonferenz mit den folgenden Worten, dass man sich nun sein Recht holen werde...

Jetzt ist es hochoffiziell! He...

Read More

So etwas gab es ja noch nie…

Nach dem "Skandal in Düsseldorf" (Welt Online) schreibt ja die Presse, dass es so etwas noch nie gegeben hätte. Natürlich darf in einem "irregulären Spiel" (Frankfurter Rundschau) auch nie eine Mannschaft einfach so aufsteigen und darum fordert die Zeitung Welt Online:"So darf niemand aufsteigen". Eine neue Dimension der Randale soll es sein, die für eine  "Todesangst der Spieler" (Hertha Manager Preetz) gesorgt hat und die Berlins Rechtsanwalt Schickhardt dazu veranlasst hat, mehrfach von einem möglichen "Blutbad" zu sprechen. Hertha erwägt Protest gegen Relegation. Ein "irreguläres Spiel". Spieler mit Todesangst in der Kabine, drohendes Blutbad. (Frankfurter Rundschau) Diese "Eskalation von Gewalt" durch siegestrunkenen Fans soll es aber noch nie in Deutschland gegeben haben und genau deswegen - so fordern jetzt viele - muss...

Nach dem "Skandal in Düsseldor...

Read More

Das war der 1. April 2012

Gott sei Dank, der 1. April ist vorüber und niemand, wirklich niemand hat uns groß verarscht! Damit sind wir absolut glücklich, denn mit den Aprilscherzen haben wir es nicht so! Es gibt ja schließlich auch wichtigeres auf der Welt, zum Beispiel unseren König Fussball. Aber auch hier kommt man nicht in eine Scherzfreie Zone und so hieß es gestern "April, April, der Mourinho kommt nicht zu uns" oder "April, April, der FC Bayern München hat einen neuen Social Media Berater". Wir haben uns einen Tag nach dem großen Aprilscherztag mal auf die Suche nach Fussballbezogenen Aprilscherzen gemacht und wir sind bei vielen Magazinen, Zeitungen und auch Vereinen fündig geworden. Aber mal ganz ehrlich, habt ihr diesen Mist wirklich geglaubt oder...

Gott sei Dank, der 1. April is...

Read More