Top
Dann halt mit ein wenig Vodoo… | Fritten, Fussball & Bier
fade
14289
post-template-default,single,single-post,postid-14289,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / int. Meisterschaften  / Dann halt mit ein wenig Vodoo…

Dann halt mit ein wenig Vodoo…

So was kann ja nur von den Österreichern kommen. Neidisch bis zum Umfallen sind sie, weil wir bei der EM sind und sie nicht. Aber dass sie dann gleich zum äußersten greifen und uns gleich mit der Magie eines Hexenkults bestrafen ist schon ganz böse. Na was solls, wenn wir durch ein paar Nadelstiche einen Elfmeter verschießen, haben wir ja wenigstens noch einen Grund. Wenn ein Holländer wie der A. R. einen Elfer verschießt, dann weiß auch ein jeder, dass er einfach nicht besser ist. Ach stimmt, bei der Nationalmannschaft darf der Robben keine Elfmeter mehr schießen, denn dort weiß Bert van Marjweik, dass er das nicht so gut kann…

Quelle: Youtube (User: )

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

1 Comment

Post a Comment