Top
Sepp Maier wird Volksmusik-Magier | Fritten, Fussball & Bier
fade
3685
post-template-default,single,single-post,postid-3685,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Kultspieler  / Sepp Maier wird Volksmusik-Magier

Sepp Maier wird Volksmusik-Magier

Ãœberraschung, Ãœberraschung, Sepp Maier wird Magier bei „Das Ãœberraschungsfest der Volksmusik“. Nein, das ist kein schlechter Scherz oder ein verfrühter Aprilscherz…mehrere Zeitungen, u.a. die Münchner TZ und die Bunte, berichteten schon über die Pläne der „Katze von Anzing“. Deutschland hat damit also einen neuen Volksmusikstar.

Ich lasse Menschen auf der Bühne verschwinden. (Sepp Maier, ehemaliger Torwart der deutschen Nationalmannschaft und des FC Bayern München, spricht in der Illustrierten BUNTE über seine Zukunftspläne)

Sepp Maier wird in der Volksmusikshow von Florian Silbereisen als Magier auftreten und im Duett mit Wencke Myhre den alten Fussballhit „Er steht im Tor und ich dahinter“ singen. Für insgesamt 30 Shows hat Sepp Maier einen Vertrag unterschrieben und startet damit jetzt seine dritte Karriere. Bleibt nur zu hoffen, dass er den Moderator, Florian Silbereisen, möglichst schnell mal verschwinden lässt, denn dann wäre mir geholfen und ich müsste mich nicht immer ärgern wenn ich diesen Herren sehe…

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

No Comments

Post a Comment