Top
Die neuen europäische Meister im Jahr 2009 - Fritten, Fussball & Bier
fade
5083
post-template-default,single,single-post,postid-5083,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.4,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Kultclub  / Die neuen europäische Meister im Jahr 2009

Die neuen europäische Meister im Jahr 2009

Es ist mal wieder soweit, die Saison bei uns ist vorbei. Der VfL Wolfsburg ist doch etwas überraschend Meister geworden und wird uns in der nächsten Saison international in der Champions League vertreten. Doch es stellt sich wieder mal die Frage, welcher Verein aus den anderen europäischen Ländern als Meister in die Königsklasse geschickt wird. Daher habe ich mir wie in den letzten Jahren auch mal wieder die Arbeit gemacht und die europäischen Meister herausgesucht. Also wen es jemanden interessiert, dann bitteschön, viel Spass damit:

europa

Meister 2008 / 2009

  • Albanien: KF Tirana
  • Andorra: UE Sant Julia
  • Aserbaidschan: FK Baki
  • Belgien: Standard Liege
  • Bosnien-Herzegovina: NK Zrinjski
  • Bulgarien: Levski Sofia
  • Dänemark: FC Kobenhagen
  • Deutschland: VfL Wolfsburg
  • England: Manchester United
  • FYR Mazedonien: FK Makedonija GP Skopje
  • Frankreich: Girondins Bordeaux
  • Georgien: FC WIT Georgia
  • Griechenland: Olympiacos
  • Israel: Maccabi Haifa
  • Italien: Inter Mailand
  • Kroatien: Dinamo Zagreb
  • Luxemburg: F91 Dudelange
  • Malta: Hibernians FC
  • Moldawien: FC Sheriff
  • Montenegro: FK Mogren
  • Niederlande: AZ Alkmaar
  • Nordirland: Glentoran FC
  • Österreich: Red Bull Salzburg
  • Polen: Wisla Krakow
  • Portugal: FC Porto
  • Rumänien: FC Unirea Urziceni
  • Republik San Marino: SP Tre Fiori
  • Schottland: Glasgow Rangers
  • Schweiz: FC Zurich
  • Serbien: FK Partizan
  • Slowakei: SK Slovan Bratislava
  • Slowenien: NK Maribor
  • Spanien: FC Barcelona
  • Tschechische Republik: Slavia Praha
  • Türkei: Besiktas Istanbul
  • Ungarn: Debrecen VSC
  • Ukraine: Dynamo Kiew
  • Wales: Rhyl FC
  • Zypern: APOEL FC

Es gibt in Europa auch einige Ligen, die ihre Saison nicht über den Jahreswechsel hinweg laufen lassen. Diese Länder sind dementsprechend gerade mitten in der Saison bzw. gerade am Anfang, international werden sie jedoch von den Meistern des letzten Jahres vertreten und daher liste ich diese hier extra auf.

Meister 2008

  • Estland: Levadia Tallinn
  • Färörer Inseln: EB/Streymur
  • Irland: Bohemian FC
  • Island: FH Hafnarfjördur
  • Kasachstan: FK Aktobe
  • Lettland: FK Ventspils
  • Litauen: FK Ekranas
  • Russland: Rubin Kazan
  • Schweden: Kalmar FF
  • Weißrussland: BATE Borisov
Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder? Verein: SV Wacker Burghausen

3 Comments
  • Fussballfan

    Dass San Marino eine eigene Liga besitzt ist ja beachtlich; da spielt wohl jeder mit, der einigermaßen geradeaus laufen kann und weiß, was Abseits bedeutet…

    13. Juni 2009 at 19:15
  • nedfuller

    Hi,

    tolle Aufstellung!
    Ist das hier ein doppelter Eintrag?
    FYR Mazedonien: FK Makedonija GP Skopje
    und
    Mazedonien: Makedonija GP

    13. Juni 2009 at 19:52
  • Frittenmeister

    ähem…ja, der ist doppelt! Merci für´s gute Auge, nehm ich gleich raus.

    13. Juni 2009 at 22:08

Post a Comment