Top
2009 | Fritten, Fussball & Bier
fade
1322
archive,tag,tag-1322,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / Posts tagged "2009"

Das beste Sportfoto des Jahres 2009

672 Bilder, 86 Teilnehmer und eine neunköpfige Jury! Das sind die Zutaten für die Wahl zum Sportfoto des Jahres 2009 und wie die letzten Jahre auch sind erstaunliche Fotos mit dabei. Die Gewinner wurden jetzt vom Sportmagazin Kicker vorgestellt und ich als Hobbyfotograf und Fussballfan bin natürlich am meisten von der Kategorie "Fussball" begeistert. Damit ihr auch über die Gewinnerfotos staunen könnt, besucht doch mal diese Seite hier bei der Onlineausgabe des Kicker: www.kicker.de/...

672 Bilder, 86 Teilnehmer und ...

Read More

Die Bundesliga fährt ins Trainingslager…

Es ist Winterpause und natürlich ist es eine Selbstverständlichkeit, dass die Bundesligisten ins Trainingslager in den warmen Süden fahren. Zum Kondition bolzen wie man so schön im Volksmund sagt, aber das stimmt so nicht ganz. Natürlich werden hier die ersten konditionellen Grundlagen für die zweite Saisonhälfte gelegt, natürlich gibt es hier Wald- bzw. Strandläufe und natürlich scheucht ein Felix Magath seine Spieler die 5.000 Stufen einer Hoteltreppe hoch. Aber nicht jeder sieht die Wintertrainingslager als Konditionstrainingslager an. Frank Wormuth zum Beispiel, der Chefausbilder der DFB-Trainer, würde im Winter nur im taktischen Bereich arbeiten. Die konditionellen Grundlagen sind vom Sommer noch da. Man kann also im spielerischen-taktisch arbeiten. (Frank Wormuth, Leiter der Trainerausbildung beim DFB) Nun ja, aber auch abseits der Trainingseinheiten passiert...

Es ist Winterpause und natürli...

Read More

Fröhliche Weihnachten euch allen

Die stille besinnliche Zeit hat seinen Höhepunkt erreicht und für mich heißt das nun, dass ich die große Ehre haben, Euch allen eine fröhliche,  friedliche und vor allem stressfreie Weihnachtszeit zu wünschen. Feiert schön im Kreis der Familie und mit Freunden, lasst euch reichlich beschenken, werft euch ein paar Schneebälle zu oder macht es wie ich und zieht euren Bruder beim Schafkopfen über den Tisch. In diesem Sinne wünsche ich euch im Namen von "Fritten, Fussball & Bier" Fröhliche Weihnachten...

Die stille besinnliche Zeit ha...

Read More

Fallrückzieher trifft Fallrückzieher und ab ins Tor

Ein Fallrückzieher ist immer schön anzuschauen und er kommt auch nicht in jedem Spiel vor. Daher ist das, was in diesem Youtube-Video lapidar mit "O Gol Mais Bonito de 2009 - Goal of the Year 2009"  bezeichnet wird, schon fast ein Wunder. Zwei Fallrückzieher in einem Spiel und dann sogar noch in einem Spielzug. Und noch besser ist, dass der eine Fallrückzieher die Vorlage zu einem anderen war! Das Ende vom Lied könnt ihr euch eh schon denken, der Ball war drin und die Fans, die das Tor zum Tor des Jahres 2009 hochjubeln wollen, liegen hier gar nicht mal so falsch. Geil oder? [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Gjoa8reHeD4[/youtube]...

Ein Fallrückzieher ist immer s...

Read More

Europa sucht den Superfussballer 2009

Europa sucht wieder einmal, sucht nach dem Ballon d’Or, dem besten Fussballer 2009. Wie jedes Jahr geht die Wahl von der französischen Sportzeitung "France Football" aus und wie jedes Jahr gibt es im Vorfeld der Wahl eine Liste der Nominierten. Deutsche Spieler sind dieses Jahr nicht mit dabei, dafür aber zwei aktuelle Bundesligaspieler. Zum einen ist das Edin Dzeko vom Meister VfL Wolfsburg und zum anderen, wenn wundert es, Franck Ribery vom FC Bayern München. Aus dieser Liste müssen jetzt Sportjournalisten aus ganz Europa ihren Lieblingen Punkte geben. Sobald dies geschehen ist, ist es auch ganz einfach. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt und kann sicht mit dem Titel "Europas Fussballer des Jahres 2009" schmücken. Vielleicht hat Franck Ribery trotz...

Europa sucht wieder einmal, su...

Read More

Pep Guardiola´s Motivation für seine Mannschaft

Gewonnen haben sie die Champions League in teilweise beeindruckender Manier. Aber diese Dominanz kann man nicht nur durch spielerische Fähigkeiten erklären, vielmehr muss man dazu auch in den psychologischen Bereich vordringen. Und hier hat sich der Meistertrainer Pep Guardiola eigentlich etwas nicht ganz so neues einfallen lassen. Zusammen mit einem katalonischen Fernsehsender erstellte er ein Motivationsvideo. Wenn so ein Video jetzt ein deutscher Verein erstellt, dann bedeutet dass immer ein analytisches Video über die Stärken und Schwäche des Gegners oder über schöne Spielzüge der eigenen Mannschaft. Nicht so bei Mr. Guardiola. Für ihn bedeutet Motivationsvideo etwas anderes, für ihn bedeutet das Action, Gladiatoren, Musik gemischt mit den besten Momenten der abgelaufenen Saison. So etwas motiviert natürlich und da war es...

Gewonnen haben sie die Champio...

Read More

Die neuen europäische Meister im Jahr 2009

Es ist mal wieder soweit, die Saison bei uns ist vorbei. Der VfL Wolfsburg ist doch etwas überraschend Meister geworden und wird uns in der nächsten Saison international in der Champions League vertreten. Doch es stellt sich wieder mal die Frage, welcher Verein aus den anderen europäischen Ländern als Meister in die Königsklasse geschickt wird. Daher habe ich mir wie in den letzten Jahren auch mal wieder die Arbeit gemacht und die europäischen Meister herausgesucht. Also wen es jemanden interessiert, dann bitteschön, viel Spass damit:Meister 2008 / 2009Albanien: KF Tirana Andorra: UE Sant Julia Aserbaidschan: FK Baki Belgien: Standard Liege Bosnien-Herzegovina: NK Zrinjski Bulgarien: Levski Sofia Dänemark: FC Kobenhagen Deutschland: VfL Wolfsburg England: Manchester United FYR Mazedonien: FK Makedonija GP Skopje Frankreich: Girondins Bordeaux Georgien: FC WIT Georgia Griechenland: Olympiacos Israel: Maccabi Haifa Italien:...

Es ist mal wieder soweit, die ...

Read More

2001 vs. 2009 – Neuer vs. Kahn

Jeder hat es gesehen, die kleine Jubelaktion von Schalkes Torwart Manuel Neuer am Wochenende nach dem 1:0-Auswärtssieg seiner Schalker über den kriselnden FC Bayern München. Er schnappte sich in bester Oliver Kahn-Manier die Eckfahne und legte sich mit ihr auf den Boden. Was ich bis dahin noch nicht wusste ist, dass Oliver Kahn mit seiner Eckfahnenjubelei im Jahr 2001, nachdem die Bayern den Schalkern im letzten Moment noch den Meistertitel entreißen konnten, damit ein visuelles Trauma bescheert hat. Da ist es echt von Vorteil, wenn man einen Torwart in der Mannschaft hat, der nicht nur ein Angestellter des Vereins ist, sondern auch zusätzlich einer der größten Fans überhaupt ist, so wie der Manuel Neuer. 2001 stand in der Schalker Kurve...

Jeder hat es gesehen, die klei...

Read More

Hoch erhaben spielt man im Clericus Cup 2009

Im Vatikan grassiert wieder das Fussballfieber. Am letzten Donnerstag startete pünktlich zum Faschingsbeginn bereits zum dritten Mal der „Clericus Cup“. Wie schon in den letzten Jahren dürfen dabei wieder nur Studenten, junge Priester, Seminarschüler und die Schweizer Garde (Leibwächter des Papstes und Polizei des Vatikanstaats) mitspielen. Insgesamt haben sich 16 Teams für die Meisterschaft gemeldet, die aber mehr im Turniermodus ausgetragen wird als im Ligamodus. In 4 Gruppen treten jeweils 4 Teams mit insgesamt 400 Spielern gegeneinander an und alle haben nur ein Ziel. Das Endspiel am 23. Mai 2009…

Mit dieser Initiative wollen wir den hohen Wert des Sports für die Entwicklung des jungen Menschen hervorheben. (Kardinal Tarcisio Bertone, Staatssekretär des Vatikans und Initiator des „Clericus Cup“)

In diesem Jahr wird auch zum allerersten Mal ein Team teilnehmen, das nur aus Brasilianern besteht. Alle Teammitglieder sind Gaststudenten und Seminaristen im Vatikan und haben so natürlich die Berechtigung, hier mitzuspielen. Die ersten Stars bzw. Möchtegern-Stars haben sich auch schon herauskristallisiert, wie z.B. der 29-jährige brasilianische Priester Fabio Guimaraes. Er will mit seinen Tricks zum „Ronaldinho des Vatikans“ aufsteigen, ob er das schaffen wird, mit oder ohne Gottes Hilfe, werden wird dann sehen.

Ãœbrigens, als prominenter Schiedsrichter leitete Stefano Farina, ein Schiedsrichter mit Erstligaerfahrung und auch internationaler Erfahrung, das Eröffnungsspiel zwischen Titelverteidiger „Mater Ecclesiae“ und dem brasilianischen Team. Leider konnten wir bis heute noch nicht herausfinden, wer dieses Spiel gewonnen hat, aber sobald wir etwas erfahren, werden wir euch natürlich darüber informieren.

Vatikan Fahne