Top
Wir sind eine Betrügerkultur! - Fritten, Fussball & Bier
fade
6770
post-template-default,single,single-post,postid-6770,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.4,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Kultspieler  / Wir sind eine Betrügerkultur!

Wir sind eine Betrügerkultur!

Der Aufreger des letzten Wochenendes war, glaubt man Jens Lehmann, ein Balljunge aus Hannover! Aber wieso? Nur weil der Kleine ihm den Ball nicht richtig in die Hand gedrückt hat (siehe Video)? Klar, war nicht ganz fair, aber ich fand es wiederrum nicht so schlimm wie unser ehemaliger Nationaltorhüter. Ich frage mich auch, wo er sich da so groß aufregen muss…

Ich frage mich, ob die Zuschauer in Deutschland so etwas sehen wollen! Durch angebliche Verletzungen und solche Aktionen wie von dem Balljungen hat Hannover 10 Minuten Zeit geschunden. Ich finde es schlimm, dass Balljungen auf so etwas geschult werden. (Jens Lehmann)

Jawoll, genau eine Schulung von Hannover96 ist daran schuld! Die Niedersachsen zeigen den Balljungen extra, wie man den Ball so weit wegwirft, um damit 10 Minuten Zeit zu schinden. Und das alles so, dass es dem Schiedsrichter nicht auffällt. 10 Minuten sind immerhin eine lange Zeit, da könnte man als einfacher Fan mindestens einmal aufs Klo gehen und sich sogar noch auf dem Rückweg seinen Bierbecher wieder vollmachen lassen. Und dieser lange Zeitraum soll Schiedsrichter Guido Winkmann nicht aufgefallen sein? Es ist ihm auch aufgefallen, aber mehr als eine Randnotiz im Spielberichtsbogen ist es ihm nicht wert gewesen. Also alles nicht so schlimm oder?

Für Jens Lehmann ist das schon schlimm! Er geht sogar noch weiter und damit macht er mich jetzt richtig sprachlos!

Das ist typisch für unsere Kultur – betrügen! (Jens Lehmann)

Ja genau, BETRUG! Eine ganze Kultur, eine ganze Nation, alles Betrüger! Bin ich also jetzt auch ein Betrüger? Wieso werden wir alle über einen Kamm gescherrt? Weil wir in seinen Augen nicht würdig sind? Oder sind wir alle Zeitspieler? Ich weiß es nicht, aber in meinen Augen spricht genau der Richtige diese Betrugsmentalität an. Komisch, dass ich seine Worte trotzdem extrem amüsant finde. Nun ja, liegt vielleicht daran, dass sich ausgerechnet ein Jens Lehmann beschwert, weil andere unfair ihm gegenüber sind? Aber war denn seine Schuhwurfaktion letztes Jahr nicht unfair, um mal eine blöde Frage in den Raum zu stellen? Oder seine Würgeattacken gegen andere Spieler? Hat er noch nie eine gelbe Karte für Zeitspiel kassiert? Hat er noch nie einen Sieg mit einem sehr langsam ausgeführten Abstoss festgehalten?

So und damit fliegt Jens Lehmann mit dem Hubschrauber nach Hause zu seinen Kindern! Die halten wenigstens zu ihm und geben ihm sofort den Ball wenn er ihn will…

Ich muss jetzt nach Hause, meine Kinder erziehen, damit die sich korrekt verhalten. (Jens Lehmann)

Ja, dann viel Spass, Jens…

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder? Verein: SV Wacker Burghausen

No Comments

Post a Comment