Top
TeÅŸekgürler Türkiye, büyük rakipdiniz! | Fritten, Fussball & Bier
fade
1764
post-template-default,single,single-post,postid-1764,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / int. Meisterschaften  / TeÅŸekgürler Türkiye, büyük rakipdiniz!

TeÅŸekgürler Türkiye, büyük rakipdiniz!

Die Spieler der Türkei haben gestern abend gekämpft wie Löwen. Auch als Anhänger der deutschen Elf muss ich anerkennen, dass ihr richtig gut wart und mit Leidenschaft gespielt hat. Aber der glücklichere hat gewonnen und das waren nun mal wir. So ist es halt im Fussball! Auf jeden Fall habt ihr meine vollste Anerkennung für diese Leistung. Eure türkischen Arbeitskollegen werden sich übrigens sicher freuen, wenn Ihr sie in den nächsten Tagen mal mit folgenden Worten begrüßt:

TeÅŸekgürler Türkiye, büyük rakipdiniz! (Danke Türkei, ihr wart ein großer Gegner)

So und nun lasst uns nach vorne schauen! Am Sonntag ist das Europameisterschaftsfinale und ich hoffe, dass viele Türken trotz des unglücklichen Ausscheidens für Deutschland jubeln werden. Und dann hoffe ich, dass ich den Satz, den mir ein Nachbar beigebracht hat, auch gebrauchen kann…

Almanya Avrupa sampiyonu oluyor! (Deutschland wird Europameister)

Oder hat mich mein lieber Nachbar verarscht und das heißt jetzt ganz was anderes, äh…hoffentlich nicht!

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

No Comments

Post a Comment