Top
Neue Anstosszeiten ab der Saison 2009/2010 | Fritten, Fussball & Bier
fade
2329
post-template-default,single,single-post,postid-2329,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.7.1,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / Nachgetreten!  / Neue Anstosszeiten ab der Saison 2009/2010

Neue Anstosszeiten ab der Saison 2009/2010

Die DFL bekommt die Ãœbertragungsrechte für die Bundesliga nicht los und deswegen versucht sie jetzt, die Liga attraktiver zu machen. Gut, dass man uns Fans mal wieder zu dem Thema gefragt hat [Vorsicht Ironie], aber solange die Kohle stimmt, passt es ja sowieso!

Also die liebe DFL will uns ab der Saison 2009/2010 neue Anstosszeiten für die 1. und 2. Bundesliga verpassen. Ab jetzt soll dann Freitag, Samstag und Sonntag erst die 2. Bundesliga spielen und anschließend dann die 1. Bundesliga. Die 3. Liga bleibt von dem ganzen unberührt und bekommt jetzt große Konkurrenz von der 2. Bundesliga, denn die Anstosszeiten am Samstag überschneiden sich sehr stark. Und für die Amateurfussballer (was viele Fans ja seit Jahren fordern) ist auch mal wieder nichts getan worden…

So soll der Spielplan ab 2009 aussehen:

Freitag:
2. Bundesliga – 3 Spiele ab 18.00 Uhr
1. Bundesliga – 1 Spiel ab 20.30 Uhr

Samstag:
2. Bundesliga – 2 Spiele ab 13.30 Uhr
1. Bundesliga – 4 Spiele
ab 15.30 Uhr
1. Bundesliga – 1 Spiel
ab 18.00 Uhr

Sonntag:
2. Bundesliga – 3 Spiele
ab 13.30 Uhr
1. Bundesliga – 1 Spiel
ab 15.30 Uhr
1. Bundesliga – 2 Spiele
ab 17.30 Uhr

Montag:
2. Bundesliga – 1 Spiel
ab 20.30 Uhr

Ob der Kirch oder der Murdoch bei dem Konzept zuschlagen und ob das Kartellamt zustimmt, wage ich aber zu bezweifeln. Sicher ist jedoch, dass viele Fussballfans noch weniger Zeit für Familie oder Amateurfussball haben. Naja solange sie dafür ins Stadion gehen und Geld ausgeben, ist das den Vereinen und der DFL ja Recht!

Was denkt Ihr? Würde Euch das neue System gefallen? Schreibt mir Eure Meinung, ich bin gespannt…

Quelle: sport.msn.de

Toby

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

13 Comments
  • o.Blum

    Wer das meiste Geld damit verdient kann ja machen was er will.an die Leute die noch Arbeiten mssen drnkt der DFB nicht.

    das ist eine Wettbewerps verzerrung !!!

    2. Juli 2009 at 10:41
  • Mroska

    Ãœber Rechte der Bundesliga müsste allein der Staat bzw. der Bundestag das Sagen haben und
    nich irgendwelche Privatfernsehen der das Geld des kleinen Mannes aus der Tasche zieht.

    15. Juni 2009 at 15:21
  • Ultras Modus Vivendi

    Das ist der größte scheiß!
    jetzt muss man sich zwischen erts mannschaft und den Amas entscheiden… so ein scheiß

    pro fans pro 15:30

    In den Farben getrennt
    in der Sache vereint

    14. Mai 2009 at 18:33
  • Pottking

    Bin gespannt wann Premiere endgültig am Ende ist vielleicht gibt es dann endlich wieder vernünftige Spieltage. So wie es jetzt ist ist es doch super!

    19. April 2009 at 01:21
  • em-atzi

    Das ist so eine schweinerei! Es gab schon einmal ich glaube in der saison 01/02 ein 20 15 uhr spiel das wurde nach einer Saison wieder abgeschaft!

    12. April 2009 at 22:39
  • töfftöff

    Diese Anstoßzeiten sind eine Katastrophe. Den Sonntag können sie gerne zerpflücken, wie sie wollen, aber wie soll ein Anhänger eines Zweitligateams am Samstag um 13:30 im Stadion sein? Abgesehen davon stört das die Kaufkraft enorm.
    Warum keine Bundesliga samstags um 20 Uhr?

    Die armen Amateure, dass fängt spätestens in den Regionalligen an. Wer wird da sonntags um 14 oder 15 Uhr noch hingehen? UNd das Geld landet nachher eh nur beim FC Bayern.

    26. Februar 2009 at 01:10
  • Frittenmeister

    Die Sache ist schon gegessen, die Anstosszeiten sind ab nächster Saison einfach so wie sie da oben stehen.

    16. Dezember 2008 at 20:07
  • dagegen!

    ne, also das wär echt zum kotzen! versaut mir doch mein ganzes Wochenende…reicht schon wenn der ganze samstag blockiert ist.

    muss ja noch was anderes geben

    16. Dezember 2008 at 19:46
  • Mamba

    Ich findeSamstag sollten 9 Spiele sein

    2. Dezember 2008 at 20:49
  • Andy

    Ganz radikale Aenderungen sind es ja nicht.

    9. Oktober 2008 at 21:47
  • ElCobra

    Wenn es so kommt, wird es wirklich langsam Zeit privat PayTV anzuschaffen. So viele Stunden schon tagsüber am Wochenende in der Kneipe sitzen wird auf Dauer zu teuer… 😉

    7. Oktober 2008 at 15:09
  • butters

    naja, also der „supersonntag“ würde mir persönlich schon sehr gefallen. morgen leicht verkatert einen frühstück für champions genießen, sich dabei von wonti schön die kopfschemrzen wegreden lassen und dann rüber zu premiere zappen und so gegen acht uhr abends dann den fussballtag nochmal revue passieren lassen 🙂

    7. Oktober 2008 at 14:16

Post a Comment