Top
Michael Schumacher spielt gegen den Abstieg… | Fritten, Fussball & Bier
fade
840
post-template-default,single,single-post,postid-840,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / Kultclub  / Michael Schumacher spielt gegen den Abstieg…

Michael Schumacher spielt gegen den Abstieg…

Michael Schumacher hat jetzt nach seinem Rücktritt aus der Formel 1 endlich wieder Zeit, seinem Verein FC Echichens II im Abstiegskampf zu helfen. Am letzten Wochenende lief er nach langer Pause für den Tabellenletzten und traf per Freistoss zur zwischenzeitlichen Führung für Echichens II gegen den FC Chene Aubonne (Endstand 3:2). Damit führte Schumi sein Team vor ganzen 73 Zuschauern zum ersten Saisonsieg in der dritten schweizerischen Kreisklasse. Trainer Maric Grujica versucht nun den Ex-Motorsportstar und Hobby-Kicker zu einem dauerhaften Engagement für Echichens zu überreden, und es sieht nicht schlecht aus. Derzeit lässt Schumi keine Trainingseinheit des Klubs aus und es gibt auch Gerüchte, nach denen er sich ein neues sportliches Ziel gesetzt hat.

Michael trainiert zwei Mal in der Woche mit uns. Er ist sehr ehrgeizig und will unbedingt den Abstieg verhindern. (Maric Grujica, Trainer des FC Echichens II)

Er will den Abstieg mit Echichens II noch verhindern. Damit hat er sich viel vorgenommen, den Echichens ist 7 Punkte von einem Nichtabstiegsplatz entfernt. Das stört jedoch Schumi, ehrgeizig wie er ist, nicht:

Man darf erst aufhören zu hoffen, wenn es nicht mehr möglich ist (Michael Schumacher)

Quelle: www.fc-echichens.ch

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

Post a Comment