Top
Mehr Herzinfarkte dank der WM ? | Fritten, Fussball & Bier
fade
29
post-template-default,single,single-post,postid-29,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / int. Meisterschaften  / Mehr Herzinfarkte dank der WM ?

Mehr Herzinfarkte dank der WM ?

Verarsche? Ne, ernst gemeint, die LMU-Universität München versucht die Theorie, dass es durch das Zuschauen beim Fussball mehr Herzinfarkte gibt, zu belegen. Im Fachjargon heißt das dann wie folgt:

Ziel der Studie ist es zu untersuchen, ob es im Rahmen der Fussballweltmeisterschaft 2006 zu einer erhöhten Inzidenz kardiovaskulärer Ereignisse kommt.

Erste Hilfe für die WM

Demnächst sollen auch die Ergebnisse der Studie online gestellt werden, wir sind gespannt und vermuten mal, dass bei Spielen mit deutscher Beteiligung die Herzinfarktquote doch leicht erhöht war…

Hier geht es zu der Studie: www.worldcup-event-studie.de

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

No Comments

Post a Comment