Top
Ein Kreisligist will nach oben - Fritten, Fussball & Bier
fade
10824
post-template-default,single,single-post,postid-10824,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.4,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / digitale Ballkultur  / Ein Kreisligist will nach oben

Ein Kreisligist will nach oben

Im baden-würtembergischen Heddesheim ist man in Feierlaune. Der Verein wird im nächsten Jahr 100 Jahre alt und gleichzeitig sieht es in der Liga stark danach aus, als würde Fortuna Heddesheim am Ende der Saison in die Kreisklasse A aufsteigen. Große Feiereien sind also vorprogrammiert, allerdings geht das natürlich nicht ohne Fans, denn ohne sie ist es einfach nur langweilig. Wer sollte denn sonst die Spieler anfeuern oder am Ende einer langen Saison eine große Party schmeißen zu können. Und genau darum hat Fortuna Heddesheim nun die „Aktion 2011“ ins Leben gerufen. Ziel der Aktion ist es, möglichst viele Fans und Unterstützer für den Verein zu gewinnen und das geht am besten über das heutzutage weitverbreitete Internet. Heutzutage nennt man solche Kampagnen, in denen Facebook, Youtube und Twitter mitinvolviert sind Web2.0 oder auch Social Media und genau hier setzen einige Verantwortliche des Vereins ihre Marketingskampagne an. Zuerst wurde ein Film gedreht, der die Leute im Netz vom Verein überzeugen soll und ihr Interesse für die Fortuna aus Süddeutschland vergrößern soll. Anschließend erstellt man Fanseiten bei Facebook, Twitter und Youtube und kommuniziert jetzt zusätzlich zur normalen Homepage noch über diese Community-Plattformen mit den Fans. Tja, so einfach ist das…

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=lA3ipEOpBFI&[/youtube]

Kommen wir nun aber zu dem Film. Diverse Trailer sind schon im Netz zu sehen und diese machen uns richtig die Nase lang. Es scheint ein lustiger Film zu sein und ich glaube, für alle, die die Spieler des Vereins kennen, wird es immer was zu lachen geben. Für die anderen wie mich, die Heddeneheim nicht kennen, von dem Verein vor dieser Aktion noch nie was gehört haben, wird es nur eine gute kleine Doku über Fussball werden.

Heimspiel der Film

„… beim Kerwespiel wurde doch ein Film gedreht! Wann wird der Film zu sehen sein?“ In den letzten Wochen haben wir „diese“ Frage immer wieder beantworten müssen! Unsere Antwort war „… das wird sicherlich Ende des Jahres! Wir versuchen aber den gesamten Film bis zum 18. Dezember 2010, zum offiziellen Start in das Jubiläumsjahr fertig zu haben“ war unsere Antwort! (von www.fortuna-heddesheim.com)

Mir bleibt an dieser Stelle nur noch, euch  die wichtigen Links zu „Aktion 2011“ vorzustellen und gleichzeit darauf hinzuweisen, dass die Heddesheimer beim Aufstieg genauso feiern wollen wie die Großen: MIt vielen Fans, auf einem Rathausbalkon und mit einem Autokorso, und natürlich mit einem eigenen Feierbiest…

Youtube-Kanal: www.youtube.com/FVFortunaHeddesheim

Facebook-Fanseite: www.facebook.com/fortuna.heddesheim

Der Blog mit allen News: www.fortuna-blog.com

Webseite des Vereins: www.fortuna-heddesheim.com

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder? Verein: SV Wacker Burghausen

4 Comments
  • Benjamin

    Bis auf die kleinen Tippfehler wie „Heddenheim“ ein guter Artikel :D. Einen Rathausbalkon gibts hier in Heddesheim nicht. Aber Feierbiester haben wir genug 😉 und es wird vielleicht einen Autokorso nach dem Aufstieg geben (vom Stadion zum Rathaus). Danke, dass ihr darüber berichtet :-).

    18. Dezember 2010 at 00:34
  • Ralf Volkmer

    Wir, die Fortuna Heddesheim möchten uns bei den „Machern“ der Seite für den Bericht über uns bedanken! Es freut uns, dass wir diese „Öffentlichkeit“ auch über die Region hinaus, denn wir sind der Auffassung, dass Fußball Leidenschaft ist und das nicht nur „ganz oben“. Nochmals Herzlichen Dank!
    Ralf Volkmer, verantwortlich für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

    18. Dezember 2010 at 07:47
  • Frittenmeister

    Na gerne doch…ich wünsch euch weiterhin viel Glück bei eurer „Öffentlichkeitsarbeit“ und wenn ihr Lust habt, dann schickt mir doch mal den fertigen Film von euch. Vielleicht hab ich dann noch mal ein paar nette Worte für euch 😉

    Tippfehler sind natürlich ausgebessert, geht ja gar nicht, dass man Heddenheim und Heddesheim verwechselt …

    18. Dezember 2010 at 11:11
  • J. Vierling

    Hallo Ihr Lieben,
    ich habe mir Euere Chronik zum 100 jährigen betrachtet, da ich mich als Hellesmer mit der Fortuna immer noch verbunden fühle.
    Aber das Bild „Badenliga 1971“ ist ein Witz und eine Unverschämtheit gegenüber denen die damals wirklich gespielt haben und große Erfolge hatten.
    Lediglich 3 ehemalige Mannschaftkammeraden sind auf dem Foto. Ihr solltet mal Zeitzeugen fragen bevor Ihr Bilder von Erfolgen ins Netz stellt die nicht stimmen.
    Lasst das Bild besser weg.
    Trotzdem Glückwunsch zum 100 jährigen und viel Erfolg mit wahren INFOS

    Mit freundlichen Grüßen
    Jürgen Vierling

    30. Dezember 2010 at 18:14

Post a Comment