Top
kreisliga | Fritten, Fussball & Bier
fade
553
archive,tag,tag-kreisliga,tag-553,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.4,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Posts tagged "kreisliga"

Fantastische Welt der Kreisliga

Während in den Profiligen unter mehr oder weniger strikter Einhaltung der Hygiene-Regeln wieder Fußball gespielt wird, ruht der Ball im Amateurbereich noch. Die Regionalligen wurden nun abgesagt, die weiteren Amateurligen werden sicher folgen. Wie auch soll man dort den derzeitigen Bestimmungen nachkommen? Beim Spiel einen Mundschutz zu tragen oder gar die 2-Meter-Abstandsregel einzuhalten, mutet schon in der Theorie äußerst seltsam an - wobei gibt es da nicht dieses Halbzeitspiel in manchen Bundesliga-Stadien? Das sogenannte Bubble Soccer. Der Frittenmeister persönlich hatte bereits vor einigen Jahre auf diese Kuriosität hingewiesen. Man könnte Spieler also in diesen Plastikschutz mit zwei Metern Radius unterbringen. Ob man damit allerdings zweimal 45 Minuten wird spielen können, ist die andere Frage. Weniger laufintensiv wäre dagegen das Spiel an...

Während in den Profiligen unte...

Read More

Nimm du ihn, ich hab ihn sicher: Bäuche, Bier und Blutgrätschen

Bücher, bei denen man das Gefühl hat, mittendrin zu stecken, sind einfach immer geil. Heute habe ich so ein Buch vor mir liegen und ich kann wirklich behaupten, dass ich einen großen Teil des Buches selbst erlebt habe. Allerdings nicht mit dem Klub Vorwärts Benenbröök aus dem Buch "Nimm du ihn, ich hab ihn sicher" sondern mit meinem eigenen Amateurverein und ich muss auch zugeben, ganz so gehäuft waren bei uns die Ereignisse nicht. In dem Buch darf das aber so sein, denn zum einen ist es ein fiktives Buch (basierend auch Tatsachen ?!?) und zum anderen ist es nun einfach mal so. Was ich mit letzterem meine ist auch schnell gesagt. Jeder, der schon mal eine gewisse Zeit seines...

Bücher, bei denen man das ...

Read More

Wenn die Sommerpause zu lang wird….

...dann startet Sky mal eben so eine Aktion und schenkt ein paar Hobbykickern einen Tag wie einen Profispieler und deshalb haben sie einfach mal das Kreisliga-Freundschaftsspiel zwischen dem SV Lohof und dem SSV Dillingen komplett übertragen und aufgezeichnet. Die Spieler der Mannschaft wussten nichts davon und waren megaüberrascht, als da plötzlich ganze Moderatorenkabinen aufgebaut wurden, als Kameramänner umhersprangen und die Field Reporter Rollo Fuhrmann und Esther Sedlaczek die Spieler interviewen wollten. Sehr lustig und für die Hobbykicker des SV Lohof und des SSV Dillingen ein wohl einnamlige Erlebnis... Die Fussball Sommerpause war uns viel zu lang. Wir konnten es nicht mehr erwarten und sind mit unserem gesamten Bundesliga Equipment inkl. Kommentator (Kai Dittmann), Moderator (Michael Leopold), Field Repotern (Rollo Fuhrmann, Esther...

...dann startet Sky mal eben s...

Read More

Ein Kreisligist will nach oben

Im baden-würtembergischen Heddesheim ist man in Feierlaune. Der Verein wird im nächsten Jahr 100 Jahre alt und gleichzeitig sieht es in der Liga stark danach aus, als würde Fortuna Heddesheim am Ende der Saison in die Kreisklasse A aufsteigen. Große Feiereien sind also vorprogrammiert, allerdings geht das natürlich nicht ohne Fans, denn ohne sie ist es einfach nur langweilig. Wer sollte denn sonst die Spieler anfeuern oder am Ende einer langen Saison eine große Party schmeißen zu können. Und genau darum hat Fortuna Heddesheim nun die "Aktion 2011" ins Leben gerufen. Ziel der Aktion ist es, möglichst viele Fans und Unterstützer für den Verein zu gewinnen und das geht am besten über das heutzutage weitverbreitete Internet. Heutzutage nennt man solche...

Im baden-würtembergischen Hedd...

Read More

Ein Interview mit Udo Lindenlaub

Vor kurzem habe ich das Buch „Von Asche zu Aschevon Udo Lindenlaub gelesen und ich war erstaunt, wie lustig und spannend ein Fussballbuch sein kann. Bevor ich hier in große Begeisterungsstürme ausbreche, habe ich mir mal gedacht, nimmst du mal Kontakt mit dem Autor auf und lässt ihn ein paar Fragen zu seinem Buch, zur Kreisliga und zum Leben als Fussballfan überhaupt beantworten. Und der gute Udo hat natürlich sofort mit Begeisterung mitgemacht, was aus dem Gespräch herausgekommen ist, könnt ihr hier nachfolgend lesen. Viel Spass…

Hallo Udo, du hast mit dem Titel „Von Asche zu Asche„  in meinen Augen vor kurzem eines der besten deutschen Fussballbücher herausgebracht. Stell dich doch mal bitte unseren Lesern hier kurz vor, damit sie wissen mit wem sie es zu tun haben:

Erstmal vielen Dank für die Blumen! Ich wohne mit Frau und zwei Kindern im wunderschönen Bonn. Meine Fußballschuhe hängen am Nagel, ich bin dem Laufsport verfallen. Fußballsüchtig war ich schon immer und schaue noch heute fast jedes Spiel. Emotional eingenordet wurde ich als Kind von der WM 1978  in Argentinien. Die Bilder von diesen unglaublichen Konfettiregen bei den Spielen der Argentinier habe ich heute noch im Kopf. Das hat mich damals zutiefst beeindruckt. Ich spürte: Fußball muss etwas ganz besonderes sein. Ansonsten fotografiere und reise ich sehr gerne.

In dem Buch beschreibst du in autobiographischer Form dein Leben als Fussballfreak und Hobbyfussballer. Ist das wirklich alles so passiert?

Alles, was im Buch auf dem Fußballplatz beschrieben wird, somit auch die Figuren, ist auch tatsächlich so passiert, auch wenn  manche Anekdoten so skurril sind, dass man es kaum glauben mag; Die Geschehnisse Drumherum im Prinzip auch, sie sind jedoch manchmal chronologisch passend gemacht, und die Dialoge natürlich aus der Erinnerung und somit pointiert bzw. zugespitzt.

Ihr habt ja nie trainiert, zumindest schreibst du das so. Wie habt ihr eure Mannschaft aufgestellt, wer hat die Taktik gemacht? Wie funktionierte die Organisation in einer Zeit, bevor Email und SMS gesellschaftsfähig wurden?

Udo Lindenlaub: Von Asche zu Asche

Es gibt die Bücher, die kann man aufgrund ihrer Ernsthaftigkeit und ihrer Klasse nur langsam lesen. Es gibt jedoch auch Bücher, die einen so hohen Unterhaltungswert besitzen, dass ich sie am liebsten auf einen Rutsch lesen würde. Das Buch "Von Asche zu Asche: Elf Freunde sind noch kein Verein" von Udo Lindenlaub ist so ein Werk. Absolut spannend und lustig zugleich erzählt der Autor dort von seinen Erfahrungen als Studentenkicker und wenn ihr das Buch selber lest, werdet ihr schnell merken, er hat richtig viel zu erzählen. Wahre Fußballleidenschaft zeigt sich Ende November auf Aschenplätzen, wenn man nach dem Spiel bei drei Grad und Nieselregen mit festgefrorenen Fingern die Netze aus der Verankerung holen muss. (Jojo, schleichend in die Rolle des...

Es gibt die Bücher, die kann m...

Read More

Dumm, Dümmer, torjubelnde Kreisligakicker

Heute wollen wir einmal in einer Lehrstunde auf das Thema "Nicht zu lange Jubeln" eingehen. Dazu haben wir ein Negativbeispiel herausgesucht, was genau zeigt, was man nach einem Tor nicht tun sollte. Nämlich minutenlang am Seitenrand stehen und versuchen eine Jubelchoreografie nachzuahmen. Kann dumm ausgehen und deswegen heißt auch unsere Ãœberschrift: Dumm, Dümmer, torjubelnde Kreisligakicker [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=oc4VVKwrB1o[/youtube]...

Heute wollen wir einmal in ein...

Read More

Das Spiel des Jahres – TuS Birk vs. FSV Neunkirchen-Seelscheid

ind hier Leute anwesend, die so richtig geil auf Fussball sind? Leute, die sich auch des öfteren mal ein Spiel der Kreisliga anschauen? Dann macht Euch das Deutsche Sportfernsehen (DSF) jetzt so richtig froh, denn der Münchner TV-Sender zeigt testweise das Kreisligaderby zwischen der TuS 1910 Birk und der FSV Neun­kir­chen-Seel­scheid . Und das natürlich LIVE, sonst wäre es ja nichts besonderes. Wenn Ihr jetzt aber denkt, da schicken die ein paar Praktikanten und Studenten hin, dann habt Ihr euch aber getäuscht. Die Crème de la crème der DSF-Belegschaft will ein Zeichen gegen die Gewalt in den unteren Ligen und wird das Spiel moderieren und kommentieren. Mit dabei sind direkt vor Ort unter anderem Daniela Fuss, Markus Höhner und...

ind hier Leute anwesend, die s...

Read More

Die schönsten Tore von unseren Amateuren

Nachdem uns die Brasilianer bei der WM nicht gerade mit traumhaften Toren verwöhnt haben, müssen wir Euch diese Seite unbedingt vorstellen: www.amator-des-monats.de Auf www.amator-des-monats.de gibt es die schönsten Tore aus den unterklassigen Ligen zu sehen, egal ob Jugendfussball, Altherren oder die Kreisliga, hier ist alles dabei! Und glaubt es mir, so geile Tore gibt es im Profifussball nicht oft zu sehen...

Nachdem uns die Brasilianer be...

Read More