Top
Don´t touch the ground | Fritten, Fussball & Bier
fade
21074
post-template-default,single,single-post,postid-21074,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.7.1,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / Kultspieler  / Don´t touch the ground

Don´t touch the ground

Es ist schon allererste Sahne, was die Brasilano-Spanien Connection des FC Bayern München im Training so veranstaltet. Heute hat man mal so ganz nebenei sich den Ball hin und hergekickt und dabei aber den Ball nie den Boden berühren lassen. Das lässt uns staunen und den Brasilianer im Trikot des FCB nur müde lächeln…

Quelle: Youtube (User: FC Bayern München)

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

1 Comment
  • Cathi

    Super gut geschriebener Artikel. Ich habe nicht wirklich viel Ahnung von Fußball ;-), aber jetzt wo die Bundesliga startet, ein guter Zeitpunkt anzufangen. Da habe ich mich mal ausführlich mit den Vorteilen des Fußballs beschäftigt. LG Cathi

    14. August 2015 at 23:44

Post a Comment