Top
Die deutsche Nationalhymne als Glücksbotschaft | Fritten, Fussball & Bier
fade
20441
post-template-default,single,single-post,postid-20441,single-format-video,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / int. Meisterschaften  / Die deutsche Nationalhymne als Glücksbotschaft

Die deutsche Nationalhymne als Glücksbotschaft

Eigentlich war die Interpretation der Hymne durch das Arcis Saxophon Quartett als Glücksbotschaft für das deutsche Team im Halbfinale gedacht. Wie wir jetzt wissen, hat das verdammt gut funktioniert und deswegen dürft Ihr die Saxophon-Hymne heute noch mal brav anhören. Dann kann heute Abend im Finale auch gar nichts mehr schief gehen…

Quelle: Youtube (User: Arcis Saxophon Quartett)

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

No Comments

Post a Comment