Top
Das Wembley Stadion in 360 Grad und in 23 Gigapixel | Fritten, Fussball & Bier
fade
11915
post-template-default,single,single-post,postid-11915,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.7.1,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / Bauwerk Stadion  / Das Wembley Stadion in 360 Grad und in 23 Gigapixel

Das Wembley Stadion in 360 Grad und in 23 Gigapixel

Das neue Wembley Stadion in London ist ein krasses Ding. Mit seinen 1,4 Milliarden Euro Baukosten gilt als eines der teuersten Stadien der Welt und mit 90.000 Sitzplätzen ist es auch eher eines der größeren Stadien der Welt. Das sind schon gewaltige Zahlen und wer selbst schon mal in dem Stadion gewesen ist, der ist mit Sicherheit auch beeindruckt. Wer noch nicht drinnen war, der kann sich dieses Feeling aber auch verschaffen, indem er einfach das ebenfalls sehr krasse 23 Gigapixel große 360 Grad Foto vom Wembleystadion im Internet anguckt. Glaubt mir, ihr werdet bei dem Foto lange hängen bleiben, denn ihr könnt reinzoomen, den Leuten, die dort das FA-Cupfinale der letzten Saison anschauen, ins Gesicht schauen und ihr könnt jedes noch so kleine Detail im Stadion anschauen.

Krass, 23 Gigapixel, das sind – wenn ich jetzt richtig rechne – 23.000 Megapixel oder auch umgerechnet 23 Milliarden Pixel. Zum Vergleich, unser Blog hat (wenn man den Hintergrund nicht beachtet) eine Breite von 940 Pixel. Es ist also ein verdammt großes Bild, was uns die Betreiber des Wembleystadions hier präsentieren und als ob das noch nicht genug wäre, hat man noch ein sehr lustiges Feature eingebaut. Jeder, der beim FA-Cupfinale anwesend war und sich auf dem Bild wiederfindet, kann sich per Facebook-Link auf dem Foto selber markieren…

Genug geredet, hier ist das Foto:  Wembley360.wembleystadium.com

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

No Comments

Post a Comment