Top
Das kleine finanzielle Trostpflaster zum EM-Aus | Fritten, Fussball & Bier
fade
14549
post-template-default,single,single-post,postid-14549,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.4,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Geld regiert die Welt!  / Das kleine finanzielle Trostpflaster zum EM-Aus

Das kleine finanzielle Trostpflaster zum EM-Aus

Halbfinale der EM 2012 und für unsere Jungs war hier gegen Italien leider Endstation angesagt. So bitter und traurig das für die Spieler und für die Fans auch ist, so sehr freuen sich trotzdem die Bankberater und vielleicht auch die ein oder andere Spielerfrau daheim, denn es gab als Abschiedsgeschenk noch ein kleines finanzielles Trostpflaster. Satte 100.000 Euro hat der DFB an jeden Spieler und Trainer für das Erreichen des Halbfinales gezahlt. So lässt sich das Aus dann doch ganz gut verschmerzen und ein guter Urlaub zur Erholung ist mit den paar Euros dann sicher auch noch drin. Allerdings muss man auch noch festhalten, dass unsere Nationalspieler doch noch einen ganz schönen Batzen Geld verschenkt haben. Sie hätten nur ins Finale einziehen müssen, schon wären 150.000 Euro auf ihr Konto geflossen und wenn sie sogar noch Europameister geworden wären, dann wären sogar 300.000 für jeden drin gewesen. Nicht schlecht, aber für Fussballer, die Millionen verdienen doch nur Peanuts.

Prämien je Spieler:

Prämien je Spieler Prämien gesamt
Vorrunde  0 €  0 €
Viertelfinale  50.000 €  1,15 Mio. €
Halbfinale   100.000 €  2,23 Mio. €
Finale  150.000 €  3,45 Mio.  €
Europameister 2012   300.000 €  6,9 Mio. €

Insegsamt greift der DFB schon ganz schön in die Taschen. So um den Dreh zahlt er 2,23 Millionen Euro an Prämien aus und trotzdem hat mal laut Oliver Bierhoff bei der EM2012 einen dicken Gewinn gemacht. Alles nicht schlecht und verdient haben es sich die Spieler sicher auch, aber uns Fans wäre trotzdem der EM-Titel lieber gewesen. Den Spielern sich er auch. Aber es sollte halt nicht sein. Vielleicht das nächste mal, vielleicht dann mit noch mehr Prämien! Obwohl, das wird auch nichts bringen, denn solange der Fussballgott und das Glück nicht auf der unserer Seite ist, kann man Geld zahlen was man will. Es lässt sich halt einfach kein EM-Titel erzwingen…

 

 

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder? Verein: SV Wacker Burghausen

No Comments

Post a Comment