Top
Das Fussball-Adressbuch 2011 | Fritten, Fussball & Bier
fade
11359
post-template-default,single,single-post,postid-11359,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Review  / Buch  / Das Fussball-Adressbuch 2011

Das Fussball-Adressbuch 2011

Alle Jahre wieder kommt ein kleines Buch in den Handel, dass die Herzen von Vereinsmanagern und ambitionierten Hobbyfussballern höher schlagen lässt, zumindest, wenn sie mit der Organisation des Vereins und der Mannschaften betraut sind. Wie die letzten Jahre schon hatte ich beim Anblick des Fussball-Adressbuches 2011ein gewaltiges Déjà-vu-Erlebnis und genau das ist wohl auch die Absicht. Man will sich optisch und auch inhaltlich an den letzten Jahren orientieren und den Fokus ganz klar auf die Adresssammlung im Buch legen. Um es kurz zu sagen, diese 100 Seiten sind so etwas wie die „Gelben Seiten des Fussball“ und jeder der auf der Suche nach Adressen rund um den Fussball ist, wird hier fündig. Egal ob man Firmen braucht, die einen Fussballplatz bauen, neue Trikots braucht oder einen fachkundigen Sportanwalt sucht. Hier findet der Entscheidungsträger von Heute alles was er braucht.

Jetzt aber zu dem kleinen Buch: Auf 100 Seiten präsentiert hier der Berliner Sportverlag Wilcke das neue Fussball-Adressbuch 2010 und will hier alles zusammengetragen haben, was Fussballfunktionsträger und Fussballfan im deutschen Fussball zur Kommunikation benötigen. Ob Adressen von Kunstrasenherstellern, Rechtsanwälten oder von Soccerhallen, hier soll alles verzeichnet sein, was man im Fussballbusiness braucht. Hersteller und Dienstleister aus dem Fussballbusiness will man mit diesem Branchenbuch zusammenbringen, ob es klappt weiß ich nicht. Vielleicht kann das mal ein Uli Hoeneß oder ein Klaus Allofs beantworten…

Genug der Lobdudelei. Wer das Buch braucht, der wird mit den 1.000 verzeichneteten Adressen seine helle Freude haben. Wer darin einfach mal nur blättern will und sich ein wenig informieren will, der sollte das bleiben lassen. In den gelben Seiten blättert ihr ja auch nicht einfach mal so ziellos rum, weil Euch langweilig ist oder? Genauso spannend ist es hier nämlich auch…

Wertung: 5/10

Seiten: 96

Erscheinungsjahr: 2011

Bezug: Amazon

fussballadressbuch2011_ONLINE_72dpi

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

2 Comments

Post a Comment