Home Kultclub Uli Hoeneß kommt in die Hall of Fame des Sponsorings

Uli Hoeneß kommt in die Hall of Fame des Sponsorings

by Frittenmeister

Der Uli hat es geschafft. Zum Ende seiner Managerkarriere wird er von der FASPO („Fachverband für Sponsoring“) in die Hall of Fame des Sponsorings aufgenommen. Vollkommen zu Recht finden die Experten der Sponsoringkommision und auch ich sage, wenn nicht der Uli Hoeneß, welcher Fussballmanager denn dann?!? Er hat es geschafft, sich als Sprücheklopfer und für ein absolut professionelles Marketing einen Namen zu machen.

Uli Hoeneß gilt als erfolgreichster Fußballmanager überhaupt und zugleich als Seele des FC Bayern. Er machte den Club zum Branchenprimus und zur Weltmarke. Bei keinem deutschen Club können sich Sponsoren so gewiss sein, national und international immer auf höchstem Niveau präsent zu sein. (Stellungnahme der FASPO-Jury zu Aufnahme von Uli Hoeneß in die Hall-of-Fame des Sponsorings)

Offiziell begründet wurde seine Aufnahme aufgrund der „ersten professionelle Markenführung eines Fußballvereins in Deutschland„. Ja, das kann er…sich selbst und den FC Bayern München als Marke auf der ganzen Welt zu etablieren. Ja, das kann er, aber nicht mehr lange! Bald ist seine Amtszeit als Manager vorbei und dann wird es spannend werden. Wird sein noch immer nicht feststehender Nachfolger seine Arbeit fortführen können? Wird der FC Bayern München noch größer werden? Noch mehr Geld auf sein vielgepriesenes Festgeldkonto anlegen können? Oder wird alles den Bach runtergehen?

0 comment

You may also like

Leave a Comment

34 + = 36