Top
Schiri, ich tret dir in den Arsch! | Fritten, Fussball & Bier
fade
11575
post-template-default,single,single-post,postid-11575,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / Kuriose Sache  / Schiri, ich tret dir in den Arsch!

Schiri, ich tret dir in den Arsch!

Tatort: Europa League! Dynamo Kiew spielt gegen Sporting Braga! Die 90 Minuten sind zu Ende und die Spieler udn auch die Schiedsrichter gehen entspannt Richtung Katakomben, doch dann passiert es. Ein wutenbrannter Fan stürmt auf das Spielfeld und tritt den holländischen Schiedsrichter Björn Kuipers in den Arsch. So wie es aussieht, ist es vorbei mit den Sprüchen „Schiri, wir wissen, wo dein Auto steht!“, denn jetzt sucht man nicht mehr den Parkplatz auf und demoliert das Auto, jetzt stürmt man aufs Spielfeld und tritt dem Mann in Schwarz einfach mal ganz gepflegt in den Hintern. Das ist also die moderne Art, wie man dem Schiedsrichter seinen Unmut mitteilt. Wir von Fritten, Fussball und Bier wollen das aber nicht so direkt machen, schließlich sind wir erstens doch ein wenig pazifistisch veranlagt und zweitens absolut Foul und daher machen wir das virtuell mit www.arschtritte.de

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=-RKBipYLx8M[/youtube]

Quelle: Youtube (User: )

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

No Comments

Post a Comment