Home Kultclub Ralf Fährmann darf beim FC Schalke 04 im Gegensatz zu Manuel Neuer beim FC Bayern München so ziemlich alles

Ralf Fährmann darf beim FC Schalke 04 im Gegensatz zu Manuel Neuer beim FC Bayern München so ziemlich alles

by Frittenmeister

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Klar, wieso auch, das übernehmen dann schon andere, zum Beispiel die Fans von Schalke 04. Die amüsieren sich köstlich über die aufgestellten Verhaltensregeln der Münchner Ultras für Manuel Neuer und stellen ihrerseits jetzt Regeln auf für Ralf Fährmann, den Nachfolger von Manuel Neuer auf Schalke. Und wenn wundert es, im Gegensatz zu Manuel Neuer, darf Ralf Fährmann so ziemlich alles…

Aus aktuellem Anlass: Ralf Fährmann darf beim FC Schalke 04:

1. … mit dem Megafon die Fangesänge vorgeben

2. … sich vor die Mannschaft knien, um das „Humba“-Lied zu intonieren

3. … sich der Nordkurve (on- und offline) nähern

4. … sein Trikot in die Kurve werfen

5. … das Schalke-Wappen auf dem Trikot küssen

Hochachtungsvoll

Von Fans für Fans – die größte Nordkurve der Welt.

Tja, liebe Bayern-Fans, mit solchen dummen Sprüchen und Witzen müsst ihr jetzt für einige Zeit leben. Dumm gelaufen…

Quelle: www.facebook.com/S04

3 comments

You may also like

3 comments

Bayernfan 20. Juli 2011 - 21:31

Nun, ich bin selber auch Bayernfan und finde diese Ultras einfach nur dämlich. Wie kann man denn was gegen einen der besten Torhüter der Welt haben? Das habe ich einfach noch gar nich verstanden…
Ich bin auch dafür, dass diese Leute, die die eigenen Spieler anfeinden, gar nicht mehr ins Stadion reindürfen.

Reply
FC-Schalke-Fan 21. Juli 2011 - 06:54

Naya, die sehen in ihn halt immer noch den Schalke Ultra. Was er ya zum Glück nich mehr ist. Aber naya, das sind nun einmal die Bayern Fans, die waren schon immer ’nen bisschen anders. (;
PS.: Damit sind nicht alle Bayernfans gemeint.. aber einige halt!

Reply
FCB forever 22. Juli 2011 - 11:53

ich bin Bayern Fan seit 40 Jahren und finde das Verhalten der Ultras einfach nur peinlich. Das was von denen veranstaltet wird ist Kindergartenreif. So sollten diese Dummköpfe ohne Erziehungsberechtigen gar nicht ins Stadion gelassen werden

Reply

Leave a Comment

− 1 = 2