Home Kultspieler Angler, die jubeln, wenn Fische Tore schießen…

Angler, die jubeln, wenn Fische Tore schießen…

by Frittenmeister

Island ist eine Nation der Fischer und Angler. Fussball spielt bei der Inselnation aber auch eine große Rolle, nur leider reicht es auch aufgrund des nur kleinen Staatsgebietes nur selten zu internationalen Erfolgen. Um mal ganz ehrlich zu sein, international gesehen existiert Island nicht so wirklich, aber das ist den Leuten dort auch schon wieder egal und irgendwie schaffen sie es trotzdem immer, dass die ganze Welt neidisch auf sie blickt. Wie sie das machen demonstrieren sie gleich mal hier mit dem Angler, der jubelt, weil ein Fisch ein Tor geschossen hat. Verstanden? Nein? Ist auch egal, schaut euch einfach diesen Torjubel aus dem Spiel Stjarnan gegen Fylkir aus der isländischen ersten Liga an und bewundert, was dort möglich ist und bei uns anscheinend nicht…

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=AKlucE-5nIM[/youtube]

Nicht schlecht was uns hier geboten wird, da kann selbst U.S.A. Rodriguez noch einiges von Halldor Orri, Johann Laxdal und Co.  lernen…

Quelle: Youtube (User: dontlifese)

3 comments

You may also like

3 comments

Fußball-Blogs im Blickfeld (10) | MAUERTAKTIK | Fußball-Satire & Bundesliga-Liveticker 2. August 2010 - 10:27

[…] Wellen geschlagen hat der “Angler-Torjubel” auf Island, den unter anderem der Frittenmeister schon gewürdigt hat. FANartisch hat noch einige andere Varianten der Jungs von der Insel. Hier ist […]

Reply
Moderner Torjubel #8: Der verrückte Eckfahnenjubel - Fritten, Fussball & Bier 19. Januar 2011 - 11:07

[…] Die Werbekampagne ist schon lange ausgelaufen und auch sonst ist das Thema Torjubel dank der Isländer durch. Aber was solls, das letzte Video können wir hier auch noch zeigen, auch wenn ich den […]

Reply
Stjarnan wirft eine Granate zu Ehren des Torerfolgs... 17. April 2014 - 09:04

[…] gespielt aber trotzdem zeigen die Isländer, genauso wie in den vergangenen Wochen bei ihren Fisch, Walzer , Rambo, Geburt oder Fahrradjubel, wieder einmal wie kreativ sie […]

Reply

Leave a Comment

+ 25 = 30