Top
Thiago Neves verwechselt den Balljungen mit dem Spielfeld | Fritten, Fussball & Bier
fade
4376
post-template-default,single,single-post,postid-4376,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / Kultspieler  / Thiago Neves verwechselt den Balljungen mit dem Spielfeld

Thiago Neves verwechselt den Balljungen mit dem Spielfeld

Thiago Neves kennen wir noch alle aus seiner Zeit beim Hamburger SV. Dort hat er wenig bis gar nichts zerrissen, konnte sich einfach nicht durchsetzen. Seit dem Februar spielt er nun wieder in Brasilien beim Fluminense Football Club. Dort hat er sich jetzt eine Entgleisung geleistet, die ich vorher auch so noch nicht gesehen habe. Bei einem
Einwurf warf er den Ball beim Spiel gegen Águia Marabá nichts ins Feld sondern auf den 28-jährigen Balljungen Daniel Ferreira.

I didn’t understand why the ball was thrown at me. But everything is OK. It did not injure me. (Daniel Ferreira, Balljunge)

Vom Schiedsrichter gab es dafür folgerichtig die rote Karte und vom Balljungen ein paar dumme Worte. Blöd gelaufen Herr Neves…

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=6YJXnD6YHN4[/youtube]

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

1 Comment
  • Wacker Fan

    Viel geiler ist ja der Reporter, der Neves gleich nach der roten Karte interviewt. Ob wir das bald noch öfter sehen? Kurz ein Interview mit dem Schützen vor dem entscheidenden Elfmeter? Interview mit dem Linienrichter während des Spiels? Da sind noch unentdeckte Vermarktungspotentiale.. Auf gehts Journalisten!

    19. April 2009 at 19:29

Post a Comment