Top
So wird man zum Flitzer… | Fritten, Fussball & Bier
fade
21513
post-template-default,single,single-post,postid-21513,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Das Leben als Flitzer  / So wird man zum Flitzer…

So wird man zum Flitzer…

Die meisten Flitzer sind zu Flitzern geworden, weil sie entweder eine dumme Wette verloren haben, um Geld zocken oder weil sie einfach mal Ihren P**** im Fernsehen präsentieren wollen. Neu ist für uns aber die Theorie der Schärfe und wenn wir das mal genauer betrachten, kommt sie öfters zum Einsatz als wir alle denken. Denkt einfach mal an Euch selbst und fragt Euch, wie oft Ihr schon das Bedürfnis verspürt habt, Euch die Klamotten vom Leib zu reißen, weil es einfach nur schaaaaaaaaaaaaarf ist…

Quelle: Youtube (User: ASPFilmConsultancy)

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

No Comments

Post a Comment