Top
So hat sich früher ein Maradona aufgewärmt | Fritten, Fussball & Bier
fade
3798
post-template-default,single,single-post,postid-3798,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Kultspieler  / So hat sich früher ein Maradona aufgewärmt

So hat sich früher ein Maradona aufgewärmt

Heute gibt es ein sehr interessantes Video für Euch. Wir zeigen Euch einmall, wie sich Dieg Armand Maradona früher aufgewärmt hat. Ein wenig Ballhochheben dort, ein wenig Rumgekicke hier und gut war es. Stundenlages Warmlaufen, Dehnen und Warmschießen hatte er einfach nicht nötig…

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=9ZXelXpHYWs[/youtube]

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

7 Comments
  • Hanse

    jaja, die Tipp3 Bundesliga powered by T-Mobile hat schon was…

    16. März 2009 at 10:23
  • Frittenmeister

    und vor allem eine bessere Liga!

    16. März 2009 at 10:19
  • Hanse

    das find ich nett, dass Du Janko auf eine Stufe mit Maradona stellst, aber so weit ist der Bursche noch nicht. Auch als kommender Inhaber des goldenen Schuhs braucht er noch ein wenig mehr Zeit 😉

    16. März 2009 at 09:09
  • Frittenmeister

    …und einen Janko!

    16. März 2009 at 09:07
  • Hanse

    @trainer: ich möchte demütigst darauf hinweisen, dass es doch „Live Is Life“ heißt. Heuer gibts 25jähriges Jubiläum des Kulthits 🙂

    So ein Diego wäre schon wieder etwas feines, einfach ein Naturtalent.

    Dafür gibts heutzutage Klose, Kuranyi & Konsorten… obwohl – Stars sind das noch keine.

    16. März 2009 at 07:41
  • mingarot

    *in den Dreck werf und anbet*

    Diego war, ist und bleibt der Größte! 🙂

    16. März 2009 at 04:34
  • Trainer Baade

    Das eigentlich Geile an dem Video ist ja das „Life is life“.

    EM 2008 calling.

    14. März 2009 at 19:59

Post a Comment