Top
Mark van Bommel fühlt sich schon heimisch… | Fritten, Fussball & Bier
fade
11127
post-template-default,single,single-post,postid-11127,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Fussball ist u. Leben  / Mark van Bommel fühlt sich schon heimisch…

Mark van Bommel fühlt sich schon heimisch…

Nach dem Blitztransfer vom FC Bayern München zum AC Mailand nach Italien ist man beim FC Bayern angesichts der Vergangenheit des Aggresivleaders mit vielen Fouls, vielen gelben und roten Karten und der damaligen Diskussion, ob der liebe Ex-Kapitän ein Sicherheitsrisiko sei, doch ganz froh, dass er jetzt weg ist. Wieso? Die Antwort ist ganz einfach zu geben, indem mach sich sein Ligadebüt in der Serie A anschaut…

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=pFt3-OwCpCE[/youtube]

Nach wiederholten Foulspiel von Mark van Bommel  blieb Schiedsrichter Paolo Tagliavento gar nichts anderes übrig, als sein Debüt schon in der 54. Minute zu beenden und ihm die zweite gelbe Karte und die damit verbundene rote Karte zu zeigen. Tja, irgendwie haben wir gar nichts anderes erwartet und daher können wir nur ganz lapidar sagen, Herzlich Willkommen in Italien, lieber neuer Aggresivleader des AC Mailand, lass es weiterhin krachen und zeig den Gegnern, wo der Hammer hängt!

Quelle: Youtube (User: HQGoals1)

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

13 Comments
  • Tobi

    jepp, sehr witzig!.. interessant Video! Danke dafür.

    2. Februar 2011 at 11:03
  • Sten

    Vielleicht sind die Italiener ein bisschen konsequenter mit ihm als die Bundesliga-Schiedsrichter. Eigentlich hätte van Bommel in jedem Spiel, das ich von ihm gesehen habe, mit Gelb-Rot vom Platz fliegen müssen.

    1. Februar 2011 at 12:40
  • Robert

    Haha,

    sowas find ich sehr gelungen!

    31. Januar 2011 at 22:21
  • Frittenmeister

    Ja genau…billigere, unterentwickelte Märkte! Da nimmt dann gerne auch in der Qualität Abstriche in Kauf…

    30. Januar 2011 at 22:55
  • Hanse

    Tipp3 und T-Mobile powered gelle!
    Das soviele Österreicher in Deutschland spielen ist ja eher ein Armutsbeweis 😉
    Früher holte man sich billige afrikanische Spieler, aber selbst diese kosten schon Unmengen, da sucht sich die Deutsche Bundesliga eben neue Märkte.

    30. Januar 2011 at 18:18
  • Frittenmeister

    Na solange uns Österreich mit seiner super-spitzeklasse Telekom-powered-by-Dosen-und-sponsored-von-Abflussreiniger-Bundesliga erfreut ist ja alles gut…

    30. Januar 2011 at 18:08
  • Hanse

    ach komm menno! Deutschland ist doch keine sehr gute Liga, bestenfalls Mittelmaß!

    Die Champions League oder Europa League Sieger der letzten Jahre kommen doch aus Italien und Spanien, selbst England ist bestenfalls eine gute Liga. In Deutschland spielen doch nur mittelmäßige Spieler und die Liga ist ja auch sowas von mittelmaß.

    30. Januar 2011 at 17:37
  • Alex

    Italien ist doch keine sehr gute Liga, england, spanien und deutschland, den rest kannst vergessen

    30. Januar 2011 at 17:26
  • Hanse

    wie wir doch alle den lieben Marc kennen wars sicher nicht das 2. Foul, sondern ein altbekanntes Dutzendfoul, so wie er es eben gerne macht. Immer zulangen und austesten wie lange der Schiri mitmacht.

    Nur muss Marc nun aufpassen, denn jetzt spielt er in einer sehr guten Liga und nicht in einer Wald&Wiesen Liga wie bisher.

    30. Januar 2011 at 16:52
  • k11n

    „Foul“ meinte ich natürlich

    30. Januar 2011 at 15:37
  • k11n

    Obwohl das Faoul ja jetzt nicht wirklich gelbwürdig aussieht..

    30. Januar 2011 at 15:37
  • Frittenmeister

    Das hat er auch jahrelang in der Bundesliga geübt und am Ende hat es sogar ganz gut funktioniert…

    30. Januar 2011 at 15:22
  • Hanse

    wie er stets unschuldig schauen kann… dieser Marc!

    30. Januar 2011 at 13:40

Post a Comment