Top
Legendäre Interviews #30: Der türkische Fieldreporter | Fritten, Fussball & Bier
fade
16703
post-template-default,single,single-post,postid-16703,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.7.1,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / Legendäre Geschichten  / Legendäre Interviews  / Legendäre Interviews #30: Der türkische Fieldreporter

Legendäre Interviews #30: Der türkische Fieldreporter

Wahnsinn, was die 11Freunde da ausgegraben haben. Beim Derby zwischen Galatasaray Istanbul und Fenerbahce Istanbul im Jahr 1992 konnte der Fieldreporter noch machen was er wollte. Während der Aufwärmübungen stellte er fragen, lief zwischen Schiedsrichter und Spielern hin und her und sogar bei der Seitenwahl war er ganz nah dran. Absoluter Höhepunkt des Videos kommt übrigens ab Minuten 2:30. Während ein Spieler sich verletzt auf dem Platz wälzt, kommt der Fieldreporter und fragt noch mal nach…

Heute ist so etwas undenkbar, denn DFB und DFL sorgen dafür, dass niemand die für ihn reservierten Bereichen / Zonen verlässt. Damals aber…und noch dazu in der Türkei war so etwas ja fast normal 😉

Quelle: Youtube (User: Komik Videolar)

Toby

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

No Comments

Post a Comment