Top
Kubilay Türkyilmaz fordert: Keine weiblichen Schiedsrichter im Männersport | Fritten, Fussball & Bier
fade
3127
post-template-default,single,single-post,postid-3127,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Kultspieler  / Kubilay Türkyilmaz fordert: Keine weiblichen Schiedsrichter im Männersport

Kubilay Türkyilmaz fordert: Keine weiblichen Schiedsrichter im Männersport

In der Schweiz gibt es gerade eine große Diskussion über weibliche Schiedsrichter. Die Unstimmigkeiten bei den Fans, Aktiven und Funktionären sind so groß, dass sich jetzt schon ehemalige Nationalspieler in die Diskussion einschalten und ihre Meinung kundtun. So wie der ehemalige schweizer Nationalspieler Kubilay Türkyilmaz (62 Spiele  – 34 Tore), der ganz klar gegen Frauen auf den Schiedsrichterposten bei Männerspielen ist. Seine machohafte Stellungnahmen „Frauen sollen pfeifen – aber nur bei Frauen“ könnt Ihr hier mal nachlesen und dann könnt Ihr ja selber entscheiden, ob ihr seiner Meinung seid oder nicht: www.blick.ch/…nur-bei-frauen

Noch eine kurze Hintergrundinformation: Stein des Anstosses ist die vor kurzem zurückgetretene Nicole Pétignat, die nach einer extrem hitzigen Partie zwischen GC und Bellinzona zurückgetreten war. Die Kritiker werfen ihr vor, dass sie es, obwohl sie eine Frau ist, nicht geschafft hat, Ruhe in die Partie zu bringen. Drei rote Karten waren die Folge…

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

No Comments

Post a Comment