Top
Jens Lehmann hat Champions League Geschichte geschrieben | Fritten, Fussball & Bier
fade
5067
post-template-default,single,single-post,postid-5067,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Geschichtsstunde  / Jens Lehmann hat Champions League Geschichte geschrieben

Jens Lehmann hat Champions League Geschichte geschrieben

Habt ihr gewusst, dass Jens Lehmann Champions League Geschichte geschrieben hat? Wenn nicht, dann wisst ihr es jetzt! Unser ehemaliger Nationaltorwart hat in seiner aktiven Zeit mit Arsenal London im Champions League Finale gegen den FC Barcolona im Tor gestanden. Ich glaube, das war im Jahr 2006 und er ging in diesem Spiel in die Geschichte ein, als erster Spieler, der in einem Champions League Finale mit einer roten Karte vom Feld musste. Respekt, damit bleibst du unvergessen…

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=_ktGm5k9I5Y[/youtube]

Quelle: Youtube (User: orB1993)

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

2 Comments
  • Frittenmeister

    Ja Ja, du hast ja Recht…

    13. April 2010 at 09:50
  • Sebastian

    „war gestanden“ oder „hat gestanden“

    13. April 2010 at 09:43

Post a Comment