Top
geschichte | Fritten, Fussball & Bier
fade
743
archive,tag,tag-geschichte,tag-743,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Posts tagged "geschichte"

Fernsehtipp: 60 Jahre Fußball-Bundesliga – Titel, Tore, tausend Träume

Heute habe ich den ultimativen Fernsehtipp für Euch. Belá Réthy hat zusammen mit Albert Knechtel für das ZDF die sechsteilige Serie "60 Jahre Fußball-Bundesliga - Titel, Tore, tausend Träume" produziert und nimmt uns mit in die besten und schönsten Zeiten des Fussballs. Wenn Lothar Matthäus seinen Final Elfmeter verschießt, Andreas Möller die Mutter aller Schwalben macht, Oliver Kahn sich vom Schiedsrichter betrogen fühlt, in Bremen man einen Ahlfelder trinkt, Tomislav Piplica das Eigentor der Eigentore schießt oder Franz Beckenbauer sein Comeback in der Bundesliga gibt sind das nur einige kleine Geschichten, die hier gezeigt werden. Für mich sind die sechs knapp 30 Minuten langen Dokus eine Zeitreise durch alte Bundesligageschichte aber auch durch meine persönliche Geschichte. Man fühlt sich direkt...

Heute habe ich den ultimativen...

Read More

Ein Original Wembley-Burger!!!

Das Jahr 2003 ist für eingefleischte Fans der deutschen Nationalmannschaft ein denkwürdiges Jahr. In diesem Jahr wurde das Wembley Stadion in London abgerissen und anschließend durch einen Neubau ersetzt. Das schlimme daran ist bis heute, dass damit ein original geschichtsträchtiger Ort wegfällt, in dem unsere Nationalelf einen großen Titel geholt hat. Jetzt muss ich noch ein wenig weiter ausholen, denn wir schreiben für diesen Titel das Jahr 1996. Damals wurden wir zum letzten Mal Europameister und bis warten Fans und Nationalspieler auf den nächsten EM-Titel. Aber irgendwie soll es nie sein und deswegen ist und bleibt der EM-Titel 1996 weiterhin so ein geschichtsträchtiges Stadion. Im Endspiel im alten Wembley Stadion besiegte man damals in einem hart umkämpften Spiel Tschechien mit...

Das Jahr 2003 ist für eingefle...

Read More

Worldcup 1930 bis 2014

Es gibt geschätzte drei Millionen Bücher über Weltmeisterschaften. Brauchbar davon sind allerdings nur die wenigsten, denn irgendwie scheint es so, als würde einer vom anderen abkupfern. Es gibt aber manchmal echt Ausnahmen, mit denen man nicht rechnet. Eine davon hat mich jetzt erreicht, das Buch „Worldcup 1930 bis 2014“. Ungewöhnlich ist schon die Aufmachung des Buches, denn es sind keine Fotos von jubelnden Weltmeistern oder ein Bild vom Pokal. Statt dessen bekommen wir beides zu sehen und zwar als gezeichnete Karikatur unserer DFB-Elf und eben des WM-Pokals. Wie es bei Karikaturen so üblich ist, sind die Spieler nicht ganz echt gezeichnet, jedoch erkennt man sofort, wer welcher Spieler auf dem Mannschaftsfoto ist und welche Charaktereigenschaften er trägt. Alleine die Aufmachung...

Es gibt geschätzte drei Mi...

Read More

Die Geschichte des Fussballs in nur 5 Minuten

Die Geschichte des Fussballs ist uralt und zieht sich bereits seit dem dem 3. Jahrhundert vor Christus dahin. Da man bei einem so langen Zeitraum schnell mal den Ãœberblick verliert, hat das Team von History Bombs die komplette Geschichte in nur 5 Minuten und in einem einzigen Take zusammengefaßt. Wenn das nicht mal verdammt unterhaltsam und informativ ist, dann weiß ich es auch nicht mehr. Nur ob die Engländer selber so glücklich sind mit dem was sie hier fabriziert haben, weiß ich nicht so genau. Schließlich bekommen sie ja wieder einmal vorgeführt, dass sie den Fussball nicht erfunden haben...

Die Geschichte des Fussballs i...

Read More

Video-Buchpräsentation „Immer weiter – ganz nach vorn“

Vor einigen Wochen fand die offizielle Präsentation des Buches "Immer weiter - ganz nach vorn" statt. Auf 448 Seiten gibt es die Geschichte des 1. FC Union Berlin jetzt zu lesen und nicht nur in den letzten Jahren ist bei dem Verein viel passiert. Wir wollen hier aber nicht viel erwarten, nur so viel. Der Verein ist immer schon etwas anders organisiert gewesen und die Fans stehen immer im Mittelpunkt, was man unter anderem daran sieht, dass das Stadion umsonst von Fans renoviert wurde. Die Eisernen, wie man sie in Fankreisen nennt, machen aber auch so vieles anders und so wurde das aktuelle Geschichtsbuch über Union Berlin nicht einfach nur mit einer Werbeanzeige beworben, sondern mit etlichen Zeitzeugen wie Steffen...

Vor einigen Wochen fand die of...

Read More

Der Autorenwettbewerb „52:52“ für alle Fans

In ein paar Tagen startet ein Autorenwettbewerb für Fussballfans. Das Projekt hört sich so eigentlich ganz spannend an, denn in Zusammenarbeit mit 52 Profivereinen in Deutschland wollen die Schriftsteller Stefanie Steudemann und Peter Glückstein etwas neues wagen. Sie wollen ein Fanbuch schreiben..bzw. eher schreiben lassen. Die Geschichten sollen von den Fans selber kommen und zwar von Fans aus allen Lagern. Umrandet werden die Geschichten von Cartoons, die aber nicht in einem Wettbewerb gekürt werden, sondern extra für das Buch gezeichnet wurden.Eine prominent besetzte Jury, in der u. a. die ehemaligen Fussballer Fredi Bobic und Axel Kruse sitzen, werden später die eingereichten Stories bewerten und die besten Geschichten für das Buch auswählen. Bevor ich jetzt hier aber noch viel schreibe, verweise ich...

In ein paar Tagen startet...

Read More

Die Designgeschichte des deutschen Nationaltrikots

Kaum steht ein großes Turnier vor der Haustür, wird auch ein neues Nationaltrikot auf den Markt geworfen. Das war früher schon so und das ist heute auch noch so, obowhl früher die Abstände zwischen den Re-Designs noch deutlich länger waren und so ein Trikotdesign auch mal mehrere Turniere lang Bestand hatte. Auch vor der Europameisterschaft 2012 gab es wieder ein neues Leiberl und das löste auch wieder große Diskussionen aus. Wie immer, muss man eigentlich sagen, denn diskutiert wird immer, meistens nicht sachlich, aber dafür um so mehr subjektiv. Den einen gefällt es, den anderen ist es zu Grün, die anderen stehen auf Rot und überhaupt was soll jetzt der ganze Retro-Schmarrn. Dazu muss ich aber sagen, Grün ist und...

Kaum steht ein großes Turnier ...

Read More

Die historische Relegationsstatistik

Das erste Relegationsspiel zwischen Hertha BSC Berlin und Fortuna Düsseldorf ist schon vorüber und nachdem der Zweitligist aus Düsseldorf das Spiel für sich entscheiden konnte, fragen wir uns natürlich, ob das schon immer so war. Haben Vereine aus der 2. Bundesliga Vorteile gegenüber den Vereinen aus der 1. Bundesliga? Ist ein Abstiegskampf, der über eine ganze Saison viele Kräfte gekostet hat, anstrengender als eine euphorische Aufstiegssaison? Gute Frage, Antwort gibt es keine darauf. Aber wir können mal das Orakel der Vergangenheit befragen und mal sehen, wie es früher immer ausgegangen ist.Jahr 1.BL vs. 2.BL Hin RückEntsch. Sieger1982  Bayer 04 Leverkusen - Kickers Offenbach  1:0  2:1 1.BL1983  FC Schalke 04 - Bayer Uerdingen  1:3  1:1 2.BL1984  Eintracht Frankfurt - MSV Duisburg  5:0  1:1 1.BL1985  Arminia Bielefeld - 1. FC Saarbrücken  0:2  1:1 2.BL1986  Borussia Dortmund - Fortuna Köln  0:2  3:1  8:0  1.BL1987  FC Homburg - FC St....

Das erste Relegationsspiel zwi...

Read More

Jens Lehmann hat Champions League Geschichte geschrieben

Habt ihr gewusst, dass Jens Lehmann Champions League Geschichte geschrieben hat? Wenn nicht, dann wisst ihr es jetzt! Unser ehemaliger Nationaltorwart hat in seiner aktiven Zeit mit Arsenal London im Champions League Finale gegen den FC Barcolona im Tor gestanden. Ich glaube, das war im Jahr 2006 und er ging in diesem Spiel in die Geschichte ein, als erster Spieler, der in einem Champions League Finale mit einer roten Karte vom Feld musste. Respekt, damit bleibst du unvergessen...

Habt ihr gewusst, dass Jens Le...

Read More

Das virtuelle Museum Köln

Habt Ihr schon mal vom virtuellen Museum Köln gehört? Seit April 2008 gibt es das Projekt schon und Ziel von mehreren Studiengängen an Kölner Universitäten ist, ein virtuelles Museum für den Kölner Sport zu entwickeln. Natürlich steht dabei der Fussball im Mittelpunkt.Das Hauptaugenmerk soll dabei auf die Sportgeschichte gelegt werden, was bei dem Begriff "Museum" ja auch nicht weiter wunderlich ist. Im Großen und Ganzen geht es darum, mit spannenden Präsentationen und interaktiven (Web-)Ausstellungen zu zeigen, dass ein Museum auch virtuell existieren kann und nicht immer einen Ausstellungsort braucht. Man kann gespannt sein, was es alles zu sehen geben wird...

Habt Ihr schon mal vom virtuel...

Read More

Wir wissen, wo sich Hoffenheim die letzten 100 Jahre versteckt hat

Vor 2 Woche hat sich Karl-Heinz Rummenigge auf der Jahreshauptversammlung des FC Bayern München über den Sensationsaufsteiger TSG 1899 Hoffenheim ganz schön aufgeregt. Er kenne die Mannschaft nicht, keine Tradition usw. Vor uns steht eine Mannschaft mit dem Namen 1899 Hoffenheim. Wo haben die sich eigentlich vor hundert Jahren versteckt, weil die hat keiner registriert. (Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG) Wr haben da natürlich gleich mal recherchiert und können dem lieben Herrn Rummenigge jetzt sagen, dass der Turn- und Sportgemeinschaft 1899 Hoffenheim e. V. sehr wohl die letzten 100 Jahre schon existiert hat.Juli 1899: Gründung des Turnverein Hoffeheim (nur für Männer, keine Fussballabteilung) 17. April 1920 : Erster Vorstoss für eine Fusion mit ortsansässigen Kickern wird abgelehnt 22. August 1922 : erneute...

Vor 2 Woche hat sich Karl-Hein...

Read More

städt. Stadion an der Grünwalder Strasse (Teil 3)

Teil 3 unserer kleinen Serie über das Sechz´ger Stadion ist nur die logische Konsequenz von Teil 2. Heute geht es nicht um die sportlichen Höhepunkte im Stadion, sondern um das Stadion selbst.Im Jahr 1911 geht es los, der Uhrmachmeister und damalige Vizepräsident des TSV 1860 München, Wilhlem Hilber pachtet das Gelände an der heutigen Grünwalder Strasse. Sofort wier eine Sitztribüne für 200 Zuschauer in Holzbauweise errichtet (im Volksmund wurde die Tribüne "Zündholsschachterl" genannt). Das Stadion erhält den Namen "TV 1860-Stadion".1922 kaufte die Familie Peter für rund 700.000 Reichsmark das Gelände. 1925 wird das Stadion an den Verein übergeben.In den Jahren 1925-1926 musste die alte Holztribüne einer überdachten Sitztribüne, die 1.600 Leuten Platz bot, weichen. Gleichzeitig wurde auch die "Stehhalle" für...

Teil 3 unserer kleinen Serie ü...

Read More

Uli Stein und die Faust

Kleiner Hinweis am Rande, auf Spiegel Online gibt es eine schöne kleine Geschichte über Uli Stein´s Karriere zu lesen, unter anderem wird auch sein legendärer Faustschlag gegen Jürgen Wegmann von den Bayern beleuchtet...

Kleiner Hinweis am Rande, auf ...

Read More