Top
Fussball auf der Insel | Fritten, Fussball & Bier
fade
176
post-template-default,single,single-post,postid-176,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / Fussball-Universum  / Fussball auf der Insel

Fussball auf der Insel

Was ist nur so geil am englischen Fussball…nachdem uns jetzt sogar der Owen Hargreaves verlassen will, müssen wir endlich herausfinden was der englische Fussball hat und was der deutsche eben nicht hat.

Lektion 1 wird heute mal ein kleiner Geschichtsunterricht. Auf der (leider nicht mehr aktuellen Seite) www.britischer-fussball.de könnt Ihr die gesamte Geschichte des englischen, schottischen, walisischen und irischen Fussballs nachlesen.

Vielleicht verstehen wir dann wieso soviele gute Fussballer in England spielen wollen (obwohl wir haben es bei der WM gesehen, sonderlich überragend sind sie ja nicht).

Aber bitte, wenn schon ein jeder auf die Insel will, dann lesen wir zumindest mal die Geschichte des britischen Fussballs nach: www.britischer-fussball.de

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

No Comments

Post a Comment