Top
Das ist mal ein richtiger Rentenvertrag!!! | Fritten, Fussball & Bier
fade
13992
post-template-default,single,single-post,postid-13992,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / Kultclub  / Das ist mal ein richtiger Rentenvertrag!!!

Das ist mal ein richtiger Rentenvertrag!!!

Von einem Rentenvertrag träumen ja viele Fussballprofis, vor allem dann, wenn es mit ihrer Karriere langsam dem Ende entgegen geht. Der isländische Nationalspieler Grétar Steinsson ist aber ein etwas speziellerer Fall, denn er ist gerade im besten Fussballeralter und hat daher noch einige Jahre vor sich. Aber das hat seinen aktuellen Verein, die Bolton Wanderers, nicht daran gehindert, ihm einen mehr als einen lebenslangen Vertrag anzubieten.

Ich bin natürlich glücklich mit dem neuen Vertrag. Ursprünglich hat mir der Verein einen Einjahres-Vertrag angeboten und es freut mich sehr, dass es schließlich doch die vollen 18000 Jahre geworden sind. (Grétar Steinsson)

Bis ins Jahr 20014 soll Grétar Steinsson bei den Bolton Wanderers unterschreiben. Für mehr als 16.000 Jahre soll er dem Verein treu bleiben und sogar noch im Alter von stattlichen 18.032 Jahren für die „Trotters“ spielen. Vergesst es, das ist alles kein Tippfehler und doof sind wir auch nicht. Die Zahlen stimmen so bzw. sie stehen so im Vertrag, den Grétar Steinsson vorgelegt bekommen hat. Allerdings hat sich da jemand bei der Vertragsausgestaltung gewaltig vertippt und so für ein absolutes Novum gesorgt, denn so einen langen Vertrag hat es im Fussballgeschäft sicher noch nie gegeben…

Wahrscheinlich werde ich mit Vertragsende meine Karriere beenden. Immerhin bin ich dann 18032 Jahre alt – ein gutes Alter, um die Fußballschuhe an den Nagel zu hängen und vielleicht Trainer zu werden. (Grétar Steinsson)

Ausgesorgt wird er bei seinem Karriereende auch haben, denn dieser Vertrag garantiert ihm bis 20014 um die 15 Milliarden Euro. Das sollte selbst bei der zu erwartenden Inflation bis dahin noch genug sein um ein sorgenfreies Leben zu führen. Für die Bolton Wanderers hat das Ganze aber noch einen viel besseren Effekt. So einen erfahrenen Mann muss man für immer und ewig im Verein halten, denn mit der Erfahrung kann Steinsson sicher jedem Jugendspieler im Verein super Tipps geben. Und so ganz nebenbei kann er der Jugend auch zeigen, was das Wörtchen „Vereinstreue“ bedeutet…

Natürlich ist dieser Vertrag etwas länger, aber in 18000 Jahren kann viel passieren. Wer hätte vor 18000 Jahren zum Beispiel gedacht, dass die Landbrücke zwischen Asien und Amerika heute nicht mehr existiert oder dass der Mensch den Wolf domestiziert. Gretar wird mit seiner großen Erfahrung in den nächsten 180 Jahrhunderten eine große Hilfe für Nachwuchs-Spieler seni. (Phil Gartside)

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

7 Comments
  • Buxi

    Eine echt Super lustige Story. Aber vielleicht hat er den Vertrag auch unterschrieben und kann ihn an seine Kinder weiter geben. Dann spielt bis ins Jahr 20014 immer einer aus der Familie Steinsson in der Mannschaft.

    28. April 2012 at 22:06
  • Frittenmeister

    Ja ich hier auch… 😉

    26. April 2012 at 14:31
  • fahnenmeier

    geil und egal: schön gelacht! 😉

    26. April 2012 at 13:48
  • Frittenmeister

    Hahaha…wieder mal sind wir alle drauf reingefallen! Ich find´s trotzdem lustig 😉

    26. April 2012 at 09:47
  • Marvin
    26. April 2012 at 03:13
  • Frittenmeister

    Der Vertrag ist zumindest so an den Spieler rausgegangen…was der damit gemacht hat, weiß vermutlich auch nur er! Den Rest haben alle mit Humor gesehen…

    24. April 2012 at 14:55
  • fahnenmeier

    Ist der Vertrag wirklich so durchgegangen und haben den beide Parteien abgezeichnet?

    24. April 2012 at 14:02

Post a Comment