Home ReviewBuch Worldcup 1930 bis 2014

Worldcup 1930 bis 2014

by Frittenmeister

_DSC3712-als-Smartobjekt-1

Es gibt geschätzte drei Millionen Bücher über Weltmeisterschaften. Brauchbar davon sind allerdings nur die wenigsten, denn irgendwie scheint es so, als würde einer vom anderen abkupfern. Es gibt aber manchmal echt Ausnahmen, mit denen man nicht rechnet. Eine davon hat mich jetzt erreicht, das Buch „Worldcup 1930 bis 2014“. Ungewöhnlich ist schon die Aufmachung des Buches, denn es sind keine Fotos von jubelnden Weltmeistern oder ein Bild vom Pokal. Statt dessen bekommen wir beides zu sehen und zwar als gezeichnete Karikatur unserer DFB-Elf und eben des WM-Pokals. Wie es bei Karikaturen so üblich ist, sind die Spieler nicht ganz echt gezeichnet, jedoch erkennt man sofort, wer welcher Spieler auf dem Mannschaftsfoto ist und welche Charaktereigenschaften er trägt. Alleine die Aufmachung verspricht schon ein interessantes Buch und ich kann hier schon vorwegnehmen, dass es dieses Versprechen auch gehalten hat.

Neben der ein oder anderen kleinen Hintergrundgeschichte dominieren hauptsächlich Bilder bzw. echt liebevoll gemachte Karikaturen. Von der WM 1930 bis zur WM 2014 werden ganze 84 Jahre WM-Geschichte festgehalten. Der argentinische Künstler German Aczel hat dafür nicht wie so in vielen anderen WM-Rückblicken etliche Fotos zusammengsucht und ein paar Worte dazu geschrieben, sondern er hat sich die besten Szenen der WM-Turniere, einmalige Tore, und große Fussballmomente vorgenommen und sie in künstlerischen Illustrationen zu Papier gebracht. Das ergibt am Ende schöne Karikaturen von Spielern, Trainern, Stadien und Zuschauern und wer noch genauer hinschaut, wird sicher auch noch etliche kleine Details entdecken, die man beim ersten Blick übersehen hat. Natürlich sind als Skizzen auch legendären Szenen wie die Hand Gottes von Maradona, der Kopfstoß von Zinedine Zidane, die Beiss-Attacke von Luiz Suárez genauso mit dabei wie die das Siegtor von Mario Götze im WM-Finale 2014.

 Fazit 

Wer jetzt denkt, dass man solche emotionalen und auch legendären Momente nicht auf ein paar Blättern Papier festhalten kann, hat sich aber gewaltig getäuscht. German Aczel gelingt mit der karikativen Geschichte der Weltmeisterschaft ein wahres Meisterwerk und auch wenn das Buch so ganz anders ist als viele andere WM-Bücher, ist es verdammt unterhaltsam, schön anzuschauen und einfach nur genial gemacht. Wer sich jedoch mehr für Statistiken und Informationen interessiert, wird jedoch enttäuscht werden. Aber ich will es zum Schluß noch mal sehr deutlich sagen. Darum geht es in diesem Buch nicht. Man soll die komplette WM-Historie erleben und erfahren können und das mit einem Schmunzeln und Lachen im Gesicht. Genau das, mein Damen und Herren, gelingt hervorragend und deshalb gibt es die absolute und 100%ige Kaufempfehlung für dieses Buch.

Wertung: 10/10
Seiten: 240
Erscheinungsjahr: 2014
Bezug: Amazon

world-cup-1930-2014-weltmeister-edition

0 comment

You may also like

Leave a Comment

− 6 = 2