Home int. Meisterschaften Torquoten verschiedener Weltmeisterschaften

Torquoten verschiedener Weltmeisterschaften

by Frittenmeister

Es sah am Anfang nicht gut aus bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Keine guten Spielen, keine Tore und pure Langeweile beherrschten das Turnier zu Beginn und es wurden schon schlimme Befürchtungen geäußert. Von der langweiligsten WM aller Zeiten war die Rede, von unfähigen Superstars und von taktischen Verfehlungen. Wir haben uns während der Vorrunde schon gefragt, ob wir nicht doch besseres zu tun haben, also rund um die Uhr vor dem Fernseher zu sitzen. Aber es wurde ja später noch alles gut und wir haben, auch dank der hohen Siege unserer Nationalmannschaft, noch viele Tore gesehen und die WM-Torquote noch gut erhöht. Trotzdem wünsche ich mir für die Zukunft, dass wieder offensiver gespielt wird und die Spieler treffsicherer werden, denn nur Spiele mit vielen Toren bleiben einem ewig im Gedächtnis…

Die Torquoten der Weltmeisterschaft:

WM Spiele Tore Torquote (Durchschnitt)
1930 18 70 3,89
1934 17 70 4,12
1938 18 84 4,67
1950 22 88 4,00
1954 26 140 5,38
1958 35 126 3,60
1962 32 89 2,78
1966 32 89 2,78
1970 32 95 2,97
1974 38 97 2,55
1978 38 102 2,68
1982 52 146 2,81
1986 52 132 2,54
1990 52 115 2,21
1994 52 141 2,71
1998 64 171 2,67
2002 64 161 2,52
2006 64 147 2,30
2010 64 145 2,27

So, ihr seht schon, die Torquote ist mit dem durschnittlich 2,27 erzielten Toren pro Spiel nicht gerade mächtig gut, aber auch 2006 bei unserer Heim-WM war die Quote nur minimal höher. Und vor vier Jahren haben wir aber nicht groß gemeckert über zu wenig Tore, wir waren eigentlich ganz zufrieden mit den Spielen oder? Statistiken wie diese hier zeigen einem immer sehr schnell, dass man sich lieber ein eigenes Bild über etwas bilden sollte und nicht blind einer Überschrift in den Medien vertrauen sollte. Dort heißt es zum Teil nämlich immer noch, was für eine langweilige WM mit viel zu wenig Toren war denn das…

26 comments

You may also like

Leave a Comment

− 5 = 1