Home Kultspieler Ryan Giggs hört auf, wirklich!

Ryan Giggs hört auf, wirklich!

by Frittenmeister

Es wird kein Comeback mehr geben! Sicher nicht! Sagt er…der Ryan Giggs! Das hat er aber schon mal gesagt und war dann doch irgendwann wieder da und zeigte den 20 Jahre jüngeren Profis, dass man auch mit 40 Jahren noch Tore schießen kann. Jetzt aber hat er vermutlich seinen Traumjob für die Zeit nach der Karriere gefunden und deshalb kommt dieser Schritt nicht überraschend. Ryan Giggs ist jetzt Trainer. Trainer bei Manchester United. Trainer bei dem Verein, für den er 24 Saisonen gespielt hat. Den Verein, mit dem er verheiratet ist! Ja, was soll man da noch sagen…außer: Viel Spaß bei der neuen Karriere im alten Verein.

Da ein Ryan Giggs aber nicht mal eben schnell die Seiten wechselt, hat er es in den letzten Wochen ganz dezent gemacht. Nachdem Trainer David Moyes entlassen worden war, ist er eben Spielertrainer geworden und hat sich immer dann ins Spiel geworfen, wenn es nicht so lief. Im letzten Spiel hat sich Ryan Giggs auch mal eben noch selbst eingewechselt, schnell noch eine Torvorlage gegeben und sich dann von den Fans verabschiedet.

Keep supporting us and the good times will come back soon. (Ryan Giggs fordert in seiner Rede im Old Trafford die Fans auf, weiterhin hinter dem Verein zu stehen)

Ciao Ryan…

Quelle: Youtube (User: Sky Sports)

0 comment

You may also like

Leave a Comment

+ 60 = 66