Home Nachgetreten! Holländer wegen Hitlergruss für 5 Spiele gesperrt

Holländer wegen Hitlergruss für 5 Spiele gesperrt

by Frittenmeister

Weltweit wird im Fussball gegen Rassismus und gegen Nazis gekämpft. In Holland hat da jetzt eine Geschichte für Aufregung gesorgt, die Gott sei Dank nicht so oft vorkommt. Daniel Guijo-Velasco vom Zweitligisten Helmond hat im Spiel gegen RBC Roosendaal den Hitlergruss gezeigt, weil laut seiner eigenen Aussage, sein Gegenspieler wie ein „Deutscher“ herumgelaufen sei. Na danke, Vorurteile hat dieser feine Holländer da ja überhaupt nicht und blöd ist er auch überhaupt nicht, da er das alles ja noch nicht mal schlimm fand.

Der niederländische Verband reagierte umgehend und sperrte ihn für 5 Spiele. Ich hätte diesen Blödmann ja für 20 Spiele gesperrt und am besten mal in eine geschichtliche Schulung geschickt. Egal auch so bekommt er sein Fett weg, denn die halbe Welt berichtet über ihn und sie berichtet nichts gutes. Sein Ruf ist jedenfalls ruiniert und wer weiß, seine Karriere vielleicht auch…

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Tp-RVAhxPWE[/youtube]

Quelle: dokmz.wordpress.com

0 comment

You may also like

Leave a Comment

− 1 = 3