Top
Weltklasse: Fussballfloskeln in Bilder übersetzt | Fritten, Fussball & Bier
fade
20024
post-template-default,single,single-post,postid-20024,single-format-video,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / int. Meisterschaften  / Weltklasse: Fussballfloskeln in Bilder übersetzt

Weltklasse: Fussballfloskeln in Bilder übersetzt

Habt Ihr schon mal ernsthaft überlegt, was viele Sportreporter eigentlich für einen Schwachsinn reden? Vermutlich nicht, denn viele Phrasen und Floskeln gehören einfach irgendwie zum gepflegten Fussballwortschatz mit dazu und verwundern uns schon gar nicht mehr. Um so mehr freuen wir uns, dass die „Sendung mit der Maus“ – übrigens die  beste populärwissenschaftlichen Fernsehsendungen Deutschlands – dieses Thema aufgegriffen hat und Fussballfloskeln einfach mal in eine wörtliche Bildsprache übersetzt. Was dabei herauskommt, mag wie ein großer Schwachsinn aussehen, ist aber genau das, was wir bei jedem Spiel zu hören bekommen. Es werden Bälle aus dem Netz gefischt, Mauern verschoben und Pässe auf die Reise geschickt. Ein wunderbar schönes Video, was uns auf eine genial einfach Weise daran erinnert, dass zum einen das Vokabular der Sportreporter doch etwas beschränkt ist und man zum anderen ein Fussballspiel ohne Ton auch gut zu genießen ist…

Quelle: Youtube (User: WDR)

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

No Comments

Post a Comment