Home Kultclub Eine Geburt in den Vereinsfarben

Eine Geburt in den Vereinsfarben

by Frittenmeister

Schwarz-Gelb oder Blau-Weiß? Im Ruhrgebiet ist das eine Grundsatzfrage, der sich niemand entziehen kann. Allerdings hat diese Frage auch schon ganze Familien entzweit und das nur weil der Sohnemann sich für den anderen Verein entschieden hat. Damit so etwas aber schon mal gar nicht mehr passieren kann, versuchen findige Väter und Mütter schon vor der Geburt ihre potentiellen Kinder auf den richtigen Verein hinzutrimmen. Da wird dann während der Schwangerschaft nur noch Fanmusik gehört, da wird jeden Abend ein „Schalke unser“ gebetet oder das Wohnhaus wird in den Vereinsfarben gestrichen. Hauptsache der baldige Nachwuchs gewöhnt sich von Anfang an an die richtigen Farben. Doch das kann noch nicht alles sein. Was ist denn mit der Geburt selber? Ist nicht der wichtigste und prägendsten Momente für ein Neugeborenes, wenn es zum ersten Mal die Augen auf macht? Sollte man nicht genau dann den Kreissaal im Krankenhaus mit den richtigen Fanutensilien ausgestattet haben? Nur stellt sich mancher werdender Vater die Frage, wie man das A) logistisch auf die Reihe kriegen soll und B) welches Krankenhaus bei so einer Aktion mitspielen würde. Aber liebe Väter, das ist von jetzt an überhaupt kein Problem mehr, denn in Dortmund gibt es jetzt endlich einen schwarz-gelben BVB-Kreissaal wo euer neuer Liebling ganz vereinskonform in einem mit gelber Bettwäsche und Badewanne sowie mit BVB-Logo und Dortmunder Skyline ausgestattetem Raum zur Welt kommen kann. Damit kann ja dann überhaupt nichts mehr schief gehen mit der richtigen Prägung für Euer Kind und wenn schon, dann könnt ihr Euch aber auch nichts vorwerfen.

Aber nicht nur in Dortmund gibt es einen Vereinskreissaal sondern auch beim Ruhrpottrivalen aus Gelsenkirchen. Dort können eingefleischte Fans sogar schon seit dem letzten Jahr eine blau-weiße Geburt feiern. Aber in Gelsenkirchen geht inzwischen sogar noch mehr. Dort kann man sein komplettes Leben blau-weiß gestalten. Von der Geburt im Schalke-Kreissaaal über die Hochzeit in der stadioneigenen Kapelle bis hin zum blau-weißem Friedhof. Ich würde inzwischen sogar bei Bwin darauf wetten, dass man auf Schalke alle bekommt, was man als Fan im Leben braucht.

0 comment

You may also like

Leave a Comment

11 − = 7