Home int. Meisterschaften Ein paar Pressestimmen zum „Drama dahoam“

Ein paar Pressestimmen zum „Drama dahoam“

by Frittenmeister

Das Champions League Finaleim eigenen Stadion haben die Bayern verkackt. Zwar mit viel Pech, aber das ist egal, denn am Ende stehen sie jetzt komplett ohne Titel da. Uns hat jetzt mal interessiert, was die europäische Presse zu dem Spiel zu sagen hat und ob sie wie Millionen Fussballfans in Europa ebenfalls Mitleid mit der besseren Mannschaft aus dem Finalspiel hat oder ob sie wie man es so von ihr gewohnt ist, auf den Verlierer noch einmal draufhaut. Einige Beispiele haben wir daher rausgesucht:

Nein! Nein! Nein! Schweini verballert im Elfmeterschießen! Wir trauern mit Bayern! (bild.de)

Chelsea stiehlt Bayern den Cup (BR)

Finale am Oarsch! (11Freunde)

Robben und Schweini verballern den Titel (Hamburger Morgenpost)

Ein Trauma wird wahr (Spiegel Online)

Letzter Schuss im russischen Roulette (sportal.de)

Drama dahoam – Drogba pulverisiert Bayerns Illusion (Welt Online)

Drama dahoam! München weint (tz-online.de)

Blues spot on! Drogba seals Final shoot-out glory! (The Sun)
Blaues Scheinwerferlicht an! Drogba besiegelt Finalsieg im Elfmeterschießen

Herro! Deadly Drogba stuns Germans. (The Sun)
Tödlicher Drogba betäubt die Deutschen.

Chelsea crowned champions of Europe after great escape.
Chelsea nach großartiger Aufholjagd zu den Königen von Europa gekrönt

Drogba and Cech deliver Holy Grail as Blues crowned Euro kings. (Mail Online)
Drogba und Cech liefern den Heiligen Gral als die blauen Könige Europas.

Drogba sends Chelsea to blue heaven (The Times)
Drogba schickt Chelsea in den blauen Himmel…

Chelseas old guard deserve their moment of glory. (BBC)
Chelsea´s alte Garde hat sich seine Sternstunde verdient.

Kings of Europe…an they beat the Germans on penalties. (The Sunday Times)
Die Könige von Europa…und sie haben die Deutschen beim Elfmeterschießen geschlagen!

Drogba macht Abramowitsch zum Champion. Nach Millionen und Millionen von Abramowitsch holt eine Mannschaft, die sich ausschließlich aufs Verteidigen beschränkt, den ersten großen Titel Europas. Ein schlimmer Nachfolger für die Mannschaft von Pep Guardiola, wenn man sich an die Vorstellung von Barca in Wembley erinnert. (El Mundo Deportivo)

Drogba krönt Chelsea! Abramowitschs Traum wird nach 9 Jahren und 900 Millionen Euro Wirklichkeit – Chelsea gewinnt ersten CL-Titel defensiv und ohne Risiko. (Marca)

Ein Team mit einem ranzigen Parfüm und einer 20 Jahre alten Spielart hat es so weit gebracht. (AS)

Alles in allem sehr humane Schlagzeilen. Sogar in England haut man nicht extra noch mal gegen die „Germans“ drauf und das kann nur bedeuten, dass man mächtig beeindruckt ist. Oder hat man gewonnen und man muss sich jetzt auf andere Sachen wie das Feiern konzentrieren…

 

2 comments

You may also like

2 comments

Josh 20. Mai 2012 - 17:39

ich kann es immer noch nicht fassen 🙁

Reply
Frittenmeister 20. Mai 2012 - 18:20

Das kann in München niemand begreifen…du also nicht allein

Reply

Leave a Comment

7 + 1 =