Home Kultspieler Die weltweiten Topverdiener der Saison 2009/2010

Die weltweiten Topverdiener der Saison 2009/2010

by Frittenmeister

Immer wieder interessant und für uns auch unvorstellbar sind die Gehälter der Fussballprofis. So viel wie die im Jahr verdienen, werden wir Normalos unser ganzes Leben nicht zusammenbringen. Unvorstellbare Summen sind das und es wird trotz der weltweiten Finanzkrise nicht weniger. In einer von dem portugiesischen Finanzmagazin „Futebol Finance“ zusammengetragenen Liste können wir nun sehen, dass die Topverdiener im Fussball ca. eine Million Euro pro Monat alleine vom Verein an Gehaltszahlungen bekommen. Das aber ist noch lange nicht alles, was nämlich nicht in der Liste steht, sind Sponsoring- und Werbeeinnahmen.

Allen voran sind in der letzten Saison vor allem einige Spieler von Real Madrid, dem FC Barcelona und von Manchester City zu den absoluten Großverdienern aufgestiegen, was sicher auch daran liegt, dass bei dem ein oder anderen Verein ziemlich viel Geld über Investoren in den Verein gepumpt worden ist. Solche Kapitalspritzen schlagen sich selbstverständlich schnell in Transfers und in hohe Gehaltszahlungen nieder…

SpielerVereinJahresgehalt (€)
1Cristiano RonaldoReal Madrid13.000.000
2Zlatan IbrahimovicBarcelona12.000.000
3Lionel MessiBarcelona10.500.000
4Samuel Eto’oInter Mailand10.500.000
5Ricardo KakáReal Madrid10.000.000
6Emmanuel AdebayorManchester City8.500.000
7Karim BenzemaReal Madrid8.500.000
8Carlos TevezManchester City8.000.000
9John TerryChelsea7.500.000
10Frank LampardChelsea7.500.000

(…)

16 Michael BallackChelsea 6.500.000]

(…)

29 Luca Toni
AS Rom
5.500.000
30David VillaValencia C.F.5.500.000
31Arjen Robben
Bayern München5.500.000
32Bastian SchweinsteigerBayern München5.500.000
33Fernando TorresLiverpool FC5.500.000

(…)

42 Franck Ribery
Bayern München5.000.000
43David BeckhamAC Mailand5.000.000
44Wayne BridgeManchester City5.000.000

Hinweise zu den Zahlen: Bruttolöhne (vor Steuern) vom Verein, Werbeeinnahmen oder Prämien sind nicht eingerechnet

Ihr seht schon, die richtig hohen Gehälter werden nicht in Deutschland gezahlt. Das aber ist auch gut so, denn es hat schon was, wenn man nicht jedes Jahr bei der Lizenzvergabe um seinen Verein zittern muss. Und damit wären wir wieder in der spanischen Liga angelangt. Unter den 50 bestbezahlesten Spielern findet man gleich acht Spieler des FC Barcelona, die zusammen ca. 60 Millionen Euro verdienen. Knapp dahinter kommt dann schon Real Madrid, hier verdienen sechs Spieler 49 Millionen Euro. Für mich sieht das nach einem immer noch andauernden Rüstungswettkampf aus, aber nach dem Transferwahn im letzten Sommer verwundert das ja auch niemanden…

Quelle: Futebol Finance

1 comment

You may also like

1 comment

jens [catenaccio] 19. Februar 2010 - 14:01

spannend. danke für link + zahlen!

Reply

Leave a Comment

+ 82 = 84