Home Kultclub Die historische Relegationsstatistik

Die historische Relegationsstatistik

by Frittenmeister

Das erste Relegationsspiel zwischen Hertha BSC Berlin und Fortuna Düsseldorf ist schon vorüber und nachdem der Zweitligist aus Düsseldorf das Spiel für sich entscheiden konnte, fragen wir uns natürlich, ob das schon immer so war. Haben Vereine aus der 2. Bundesliga Vorteile gegenüber den Vereinen aus der 1. Bundesliga? Ist ein Abstiegskampf, der über eine ganze Saison viele Kräfte gekostet hat, anstrengender als eine euphorische Aufstiegssaison? Gute Frage, Antwort gibt es keine darauf. Aber wir können mal das Orakel der Vergangenheit befragen und mal sehen, wie es früher immer ausgegangen ist.

Jahr 1.BL vs. 2.BL Hin Rück
Entsch. Sieger
1982  Bayer 04 Leverkusen – Kickers Offenbach  1:0  2:1  1.BL
1983  FC Schalke 04 – Bayer Uerdingen  1:3  1:1  2.BL
1984  Eintracht Frankfurt – MSV Duisburg  5:0  1:1  1.BL
1985  Arminia Bielefeld – 1. FC Saarbrücken  0:2  1:1  2.BL
1986  Borussia Dortmund – Fortuna Köln  0:2  3:1  8:0  1.BL
1987  FC Homburg – FC St. Pauli  3:1  1:2  1.BL
1988  Waldhof Mannheim – Darmstadt  2:3  2:1  5:4 i.E.  1.BL
1989  Eintracht Frankfurt – 1. FC Saarbrücken  1:0  1:2  1.BL
1990  VfL Bochum – 1. FC Saarbrücken  2:0  1:2  1.BL
1991  FC St. Pauli – Stuttgarter Kickers  1:1  1:1  1:3  2.BL
2009  Energie Cottbus – 1. FC Nürnberg  0:3  0:2  2.BL
2010  1. FC Nürnberg – FC Augsburg  1:0  2:0  1.BL
2011  Borussia M´gladbach – VfL Bochum  1:0  1:1  1.BL
2012  Hertha BSC Berlin – Fortuna D´dorf  1:2

Damit ist eines klar. In der Vergangenheit hat meistens der Erstligist die Oberhand behalten. Die Statistik besagt, 9x mal ist der Erstligist in der 1. Bundesliga geblieben und nur 4x hat es der Zweitligist geschafft. Interessant, damit gibt es eigentlich nur noch ein Argument, was ein klein wenig zählen könnte und das wäre, dass in der 1. Bundesliga halt doch mehr Qualität vorhanden ist als in der 2. Bundesliga. Aber im Großen und Ganzen zählt meiner Meinung nach doch eher die Tagesform und das Quentchen Glück. In diesem Jahr war die Fortuna aus Düsseldorf die glücklichere Mannschaft und hey Sorry Berliner Fans, auch die bessere. Aber noch ist nichts entschieden, am Dienstag geht es weiter mit dem Rückspiel und dann wird sich zeigen, wer insgesamt die bessere Mannschaft. Möge die bessere Mannschaft gewinnen…

1 comment

You may also like

1 comment

Hannes 14. Mai 2012 - 17:57

Bin gespannt ob Hertha das Ding noch dreht – ich glaub nicht. Sie sollten einen Neuanfang starten, so wie Köln.

Reply

Leave a Comment

15 − = 14