Top
Deutschland, schieß bitte (k)ein Tor! | Fritten, Fussball & Bier
fade
19271
post-template-default,single,single-post,postid-19271,single-format-video,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive,aa-prefix-socce-
Title
Fritten, Fussball & Bier / int. Meisterschaften  / Deutschland, schieß bitte (k)ein Tor!

Deutschland, schieß bitte (k)ein Tor!

Dschungeltante mit großen Möpsen und Bunny-Tattoo über den Allerwertesten trifft Fussball! Danke, mehr muss man nicht sagen…oder doch?!? Doch ja, man muss noch erwähnen, dass es sich nicht wirklich rentiert, den Ton einzuschalten. Wieso auch…es singt ja die Schafshirn, Truthahnhoden und Buschhirschpenisse verspeisende Obersbumsnudel der Nation (anderer Begriff für Erotikqueen), die aktuelle Dschungelkönigin Melanie Müller und die ist bekanntlich nicht gerade wegen ihrer musikalischen Fähigkeiten von den RTL-Zuschauern auf den Thron gewählt worden. Also Deutschland, schieß bei der WM bitte lieber kein Tor, sonst müssen wir am Ende noch diesen „Spitzenschlager“ von Melanie Müller, dem selbsternannten Maskottchen der deutschen Fussballnationalmannschaft bei der WM 2014, mitsingen…

Flanke rein, Schuss nach vorn – und ein Hackentrick. Und wenn das klappt, dann rufen alle ‚Tor, Tor, Tor'“

Ach ja, die Band im Hintergrund ist super! Unbedingt mal hinschauen, würde ich sofoooooort buchen – für irgendwas…

Quelle: Youtube (User: WATTSMUSIC)

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

3 Comments
  • Frittenmeister

    In Deutschland wollte sie halt keiner rein lassen…

    28. April 2014 at 16:45
  • Asgeirsson

    und den genzen Sch… dann auch noch in einem österreichischen Stadion aufnehmen …

    28. April 2014 at 15:38
  • Keule

    Uuuaaaaahhhh, das ist ja wirklich grässlich! Ich fand diese Marilyn Monroe für Arme aus den neuen Bundesländern eh nie wirklich prickelnd, aber das ist schon ein Fremdschäm-Tiefpunkt. Da war sie ja im Dschungel überzeugender! Schuster, bleib bei deinen Leisten; Erotiksternchen, bleib bei deinen Nackedeifilmchen.

    28. April 2014 at 12:05

Post a Comment