Top
So sollte ein Rückpass nicht aussehen! | Fritten, Fussball & Bier
fade
4925
post-template-default,single,single-post,postid-4925,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Kuriose Sache  / So sollte ein Rückpass nicht aussehen!

So sollte ein Rückpass nicht aussehen!

Wenn das nicht ein megahaft kurioses Tor ist. Das waren mal gut und gerne 35 bis 40 Metern und der Ball hat einfach genau gepasst. Nam Il Kim hat beim Spiel Vissel Kobe gegen Nagoya in der japanischen J.League den Ball wunderbar über den Torwart gelupft. Der hatte damit gar nicht gerechnet, war es doch sein eigener Mann, der ihm da den Ball aufs Tor schoss.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=iAwadavHlWQ[/youtube]

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

No Comments

Post a Comment