Top
Rekordsperre | Fritten, Fussball & Bier
fade
912
post-template-default,single,single-post,postid-912,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.5,vc_responsive

Rekordsperre

Italien wieder, wo sonst kommen solche Meldungen her. Dort wurden jetzt drei Spieler von Real Avigliano für jeweils 4 Jahre gesperrt, gehen wir mal von 30 Spielen pro Saison aus, dann wären dass 120 Spiele Sperre! Nicht schlecht, und das nur, weil sie den Schiedsrichter ins Krankenhaus geprügelt haben. Im Jahr 2011 dürfen sie wieder spielen….

Das bedeutet eine verdammt milde Strafe, hier bei uns wurden einige Spieler aus den untersten Ligen auf Lebenszeit vom offziellen Spielbetrieb ausgeschlossen, da sie auch den Schiedsrichter während eines Spieles tätlich angegriffen hatte. Natürlich machen auch die Schiedsrichter Fehler, aber trotzdem sollte man sie respektieren. Sie leiten das Spiel und sie bringen Ordnung in das Spiel. Ohne sie können wir gleich Hau-den-Gegner spielen, und das hat dann nichts mehr mit Fussball zu tun.

Quelle: www.4-4-2.com

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

No Comments

Post a Comment