Top
Myvideo zeigt die Champions League im legalen und kostenlosen Livestream - Fritten, Fussball & Bier
fade
10421
post-template-default,single,single-post,postid-10421,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.4,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / digitale Ballkultur  / Myvideo zeigt die Champions League im legalen und kostenlosen Livestream

Myvideo zeigt die Champions League im legalen und kostenlosen Livestream

Wie oft haben wir uns schon geärgert, dass Fussballspiele im Internet nicht richtig oder nur in ganz miserabler Qualität übertragen wurden. Wir sitzen im Büro und haben sowieso schon viel zu ertragen (wenn wir zu dieser späten Stunde noch arbeiten müssen) und dann können wir nicht mal so nebenbei die Champions League angucken. Saudumm ist das aber meistens müssen wir uns unserem Schicksal fügen und einfach weiter arbeiten. Dass es auch anders geht, haben in letzter Zeit vor allem die WM-Livestreams von ARD und ZDF gezeigt. Für viele von uns war diese Internetübertragung die Rettung und sie waren vor allem in guter Qualität und sie haben nicht (oft) geruckelt. Auch Sat.1 und Pro7 haben sich schon mal an den Livestreams versucht und sie hatten damit aber nicht immer Erfolg. Vor allem die ersten Versuche den FC Bayern München bei seinem UEFA-Cup-Kreuzzug im Internet zu übertragen sind damals gnadenlos gescheitert. Jetzt aber ist man mit der Technik schon mal deutlich weiter und daher lagert man auch schon mal Teile der Ãœbertragung einfach auf andere Webseiten aus. Kooperationen nennt man so etwas und da ich das manchmal auch gut finde, schreibe ich gerade hier ein paar Worte über die aktuelle Zusammenarbeit von Sat.1 und dem Videoportal Myvideo…

Myvideo zeigt viele Spiele mit deutscher Beteiligung der UEFA Champions League und der UEFA Europa League, allerdings – und hier werden viele gleich wieder enttäuscht sein -  nur Spiele, die auch auf Sat.1 laufen. Klar, für uns Bürohengste ist das trotzdem ein super Angebot, aber für alle anderen, die einfach mal die Pay-TV Ãœbertragungen sehen wollten, ist das kein Gewinn. Aber man kann nicht alles haben und auch Fernsehsender müssen sich an ihre gekauften Rechte halten und daher gibt es nur die Spiele im kostenlosen Livestream zu sehen, die auch auf Sat.1 übertragen werden. Vorerst sind folgende Spiele geplant:

Sendetermine der UEFA Champions League im Ãœberblick:
15.09.2010: FC Bayern München – AS Rom
29.09.2010: Inter Mailand – SV Werder Bremen
20.10.2010: FC Schalke 04 – Hapoel Tel Aviv oder Twente Enschede – SV Werder Bremen
03.11.2010: CFR Cluj – FC Bayern München
24.11.2010: FC Schalke 04 – Olympique Lyon oder Tottenham Hotspur – SV Werder Bremen
08.12.2010: FC Bayern München – FC Basel

Sendetermine der UEFA Europa League im Ãœberblick:

16.09.2010: Bayer Leverkusen – Rosenborg Trondheim
16.09.2010: Karpaty Lwiw – Borussia Dortmund
30.09.2010: Borussia Dortmund – FC Sevilla
30.09.2010: Atletico Madrid – Bayer Leverkusen

Wem das nicht reicht, dem kann ich nur mal ein kleines Schmankerl ans Herz legen. Auf Myvideo.de wird auch eine Zusammenfassung der schönsten Tore der letzten Saison aus dem internationalen Geschäft gezeigt und das ist sicher schon mal die beste Einstimmung auf ein Livespiel…

Livefussball ist aber nicht das einzige Highlight auf dem laut eigenen Angaben größten Videoportal Deutschlands. Die hochgelobte Schiedsrichter-Dokumentation „Referees at Work“ lief hier genauso und ist auch immer noch im Programm zu finden. Also schaut mal rein, so langsam aber sicher entwickelt sich das Videoportal Myvideo zu einer guten Adresse  wenn es um Fussball geht…

Die Livestreams findet ihr hier unter folgender Adresse: myvideo.de/fussball

Quelle: presseportal.de, myvideo.de/fussball

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder? Verein: SV Wacker Burghausen

2 Comments
  • Josef

    mal eine schöne Neuerung. wer hat da blos mitgedacht…

    18. September 2010 at 10:57
  • Markus

    Viel Neues steckt in dem Angebot bei Näherem Hinsehen allerdings gar nicht drin.
    Legale, kostenlose, deutsche Livestream der Europapokalspiele von SAT.1 gabs bereits in der vergangenen Saison parallel auf http://www.ran.de (gibts auch weiterhin). MyVideo ist nun also nur ein zusätzlicher Verbreitungsweg.

    21. September 2010 at 21:40

Post a Comment