Top
Milan-Ultras randalieren im italienischen Sportstudio | Fritten, Fussball & Bier
fade
3176
post-template-default,single,single-post,postid-3176,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Fussball ist u. Leben  / Milan-Ultras randalieren im italienischen Sportstudio

Milan-Ultras randalieren im italienischen Sportstudio

Italien sorgt wieder mal für Schlagzeilen, auch wenn diese diesesmal kleiner sind als noch vor 1 bis 2 Jahren (Zur Erinnerung: Skandale über Skandale). Diesesmal sind ungefähr 100 Ultras des AC Mailand in ein Fernsehstudio eingedrungen und haben dort die Aufzeichnung von „Controcampo“ (so etwas wie die Sportschau) gestört. Ihr Zorn richtete sich vor allem gegen die Eintrittspreise in der Serie A und gegen die fanfeindlichen Aktionen der Regierung. Vielleicht sind sie auch genau aus diesem Grund beim TV-Sender Mediasat eingebrochen (der Sender gehört Ministerpräsident Berlusconi).

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=f5CFSjn15Ws[/youtube]

Nach einigen Minuten hat die Polizei eingegriffen und bei einer kurzen Schlacht bzw. bei einem kurzen Aufeinandertreffen flogen einige Steine, ein paar Knallkörper wurden gezündet und ein paar Fäuste flogen. Alles in allem ist das eigentlich gar kein Skandal für die Italiener, das ist ja eigentlich relativ harmlos. Keine Toten, keine Schwerverletzen und keine Schmiergeldzahlungen! Ist ja nichts passiert…

Quelle: www.blick.ch

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

1 Comment
  • alex

    Die Liga ist so Scheisse, ich frag mich immer wieder warum die viele Stars nach Italien gehen…

    17. Dezember 2008 at 00:32

Post a Comment