Top
Kreisliga-Skandalspiel wird von FIFA-Schiedsrichter geleitet | Fritten, Fussball & Bier
fade
1547
post-template-default,single,single-post,postid-1547,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Nachgetreten!  / Kreisliga-Skandalspiel wird von FIFA-Schiedsrichter geleitet

Kreisliga-Skandalspiel wird von FIFA-Schiedsrichter geleitet

Heute (Donnerstag, 1.Mai 2008) um 15 Uhr kommt es in Günzlhofen in der Nähe von München zur Neuauflage eines Kreisliga-Skandalspiels. Im Hinspiel kam es auf und neben dem Platz zu Ausschreitungen. Spieler und Fans wurden handgreiflich und sorgten dafür, dass beim Rücksspiel heute etliche Ordner und Sportfunktionäre für Ruhe auf und um das Spielfeld sorgen werden. Für das Spiel selbst wurde niemand geringerer als Ludwig Lommer verpflichtet. Lommer pfiff jahrelang als Schiedsrichter in der Bundesliga und war auch für die FIFA als Linienrichter tätig. Derzeit ist er noch des öfteren als Schiedsrichter in der Kreisliga im Einsatz, das brisante Spiel heute ist jedoch auch für ihn etwas besonderes. Mit seiner jahrelangen Erfahrung soll er Ruhe in das Spiel bringen und so vermeiden, dass es wie in der Hinrunden wieder zu einem hitzigen Duell mit Ausschreitungen kommt.

Wir drücken ihm jedenfalls die Daumen und wünschen ihm eine ruhige Führung dieser Partie!

Quelle: www.merkur-online.de


Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

No Comments

Post a Comment