Top
Ein Schuh, dem man sich nicht in den Weg stellt | Fritten, Fussball & Bier
fade
14860
post-template-default,single,single-post,postid-14860,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.6,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / Werbesendung  / Ein Schuh, dem man sich nicht in den Weg stellt

Ein Schuh, dem man sich nicht in den Weg stellt

Die Botschaft ist einfach und schnell übermittelt. Hast du einen Adidas Predator, dann kann sich dir niemand in den Weg stellen. Von den besten Fussballern der Welt wurde der neue Schuh mitgestaltet und mitentwickelt und entstanden ist dabei etwas kraftvolles und trotzdem leicht und bequemes. Hört sich gut an, scheint es auch zu sein, denn sonst wären Xavi, Van Persie, Di Maria, Casillas und Xabi Alonso nicht so überzeugt davon. Schaut selber mal in den Spot rein und entscheidet dann selbst. Ist das der richtige Schuh für Euch? Oder ist das nur eine weitere schöne Werbung im großen Werbeduell zwischen den Sportartikelherstellern?

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder?Verein: SV Wacker Burghausen

No Comments

Post a Comment