Home Fussballmädchen WM-Schiedsrichterinnen, die bloggen…

WM-Schiedsrichterinnen, die bloggen…

by Frittenmeister

Bei der Frauen-WM 2011 in Deutschland sind viele Schiedsrichterinnen aus der ganzen Welt im Einsatz. In den letzten Tagen haben einige von ihnen viel Kritik einstecken müssen, da sie Handspiele übersehen haben, Fouls nicht gepfiffen haben oder komplett blind durch ein Spiel gegangen sind. Das alles ist aber eigentlich nichts so besonderes, denn auch bei den männlichen Schiedsrichtern ist – wie wir seit der WM 2010 in Südafrika wissen – die Fehlerquote hoch. Was aber doch ganz anders ist, ist die Herangehensweise an ihren Job. Die Männer pfeifen, analysieren und genießen ihr Leben bei so einem Turnier. Die Frauen machen das auch, keine Frage, aber zusätzlich gibt es noch einige Schiedsrichterteams, die nebenbei von ihren Erlebnissen bloggen. Kari Seitz, Veronica Perez und Marlene Duffy, das US-Schiedsrichtergespann berichtet auf usarefswwc2011.blogspot.com von ihren Turniererlebnisse, von Analysen, von hochoffiziellen Referee-Dinners und wie sie die Weltmeisterschaft in Deutschand so erleben. Sehr spannend und daher eine absolute Leseempfehlung…

Zum Blog der WM-Schiedsrichterinnen geht es hier: usarefswwc2011.blogspot.com

0 comment

You may also like

Leave a Comment

4 + 5 =