Top
Was Jogi und seinen Mannen jetzt noch alles erledigen müssen… | Fritten, Fussball & Bier
fade
6692
post-template-default,single,single-post,postid-6692,single-format-standard,eltd-core-1.2.2,flow child-child-ver-1.0.2,flow-ver-1.8,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-type2,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-menu-item-first-level-bg-color,eltd-dropdown-default,eltd-header-style-on-scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-7.4,vc_responsive
Title
Fritten, Fussball & Bier / int. Meisterschaften  / Was Jogi und seinen Mannen jetzt noch alles erledigen müssen…

Was Jogi und seinen Mannen jetzt noch alles erledigen müssen…

Die Pflicht ist erfüllt, unsere Nationalmannschaft fährt zur WM 2010 nach Südafrika. Schaut man auf die Tabelle, denkt man sofort, dass die Qualifikation relativ problemlos von statten ging, das war jedoch nicht ganz so! Ohne Niederlage hat man die Quali überstanden, jedoch gab es einige Spiele, vor allem gegen schwächere Gegner, in denen die Nationalspieler nicht gerade berauschend spielten und nur mit sehr viel Glück an einer Niederlage vorbeigeschrammt sind. Der Tiefpunkt war das letzte Spiel in der Qualifikation gegen Finnland. Nachdem man einige Tage vorher mit einer taktischen und kämpferischen Meisterleistung den größten Konkurrenten um Platz 1, Russland, bezwungen hatte, war die Motivation im letzten Spiel gegen die schwachen Finnen wohl nicht mehr ganz vorhanden.

Für mich bedeutet das, dass die Nationalspieler noch viel Training nötig haben, um wirklich um den Weltmeistertitel in Südafrika mitspielen zu können. Auch müssen sie sich noch weiter als Team einspielen und sich gegenseitig besser kennenlernen, denn nur wenn alle für einen kämpfen und spielen können sie sich und uns den großen Traum vom WM-Titel erfüllen. Damit das alles klappt, haben die Nationalspieler und auch Bundestrainer Jogi Löw höchstpersönlich noch einige Pflichttermine mit Anwesenheitspflicht bis zu Weltmeisterschaft im nächsten Jahr. Falls es euch interessiert, im Einzelnen wären das folgende:

2009:

  • 14. November 2009: Testspiel gegen Chile in Köln
  • 18. November 2009: Testspiel gegen die Elfenbeinküste in Gelsenkirchen (Der eigentliche Gegner Ägypten ist kurzfristig abgesprungen, da sie an diesem Tag evtl. ein Ausscheidungsspiel für die WM-Qualifikation zu bestreiten haben)
  • 04. Dezember 2009: Gruppenauslosung in Kapstadt

2010:

  • 11. – 12. Januar 2010: Marketingaktivitäten der Nationalmannschaft
  • 26. – 27. Januar 2010: Fitnesstest der Nationalelf
  • 28. Januar 2010: Medien-Workshop
  • 22. – 25. Februar 2010: Fifa-Workshop mit WM-Trainern in Sun City (Südafrika)
  • 03. März 2010: Testspiel (höchstwahrscheinlich gegen Argentinien) in München
  • 12. – 14. April 2010: Kurz-Lehrgang der Nationalspieler
  • ca. 08. Mai 2010: Bekanntgabe des vorläufigen WM-Kaders
  • ab Mitte Mai 2010: Trainingslager (Österreich oder Schweiz)
    • Testspiel: Malta in Aachen (Benefizländerspiel)
    • Testspiel: Gegner noch unbekannt
    • Testspiel: Gegner noch unbekannt
  • 01.06.2010: FIFA-Meldefrist für den WM-Kader läuft ab
  • Anfang Juni 2010: Abreise nach Südafrika ins WM-Quartier „Hotel Velmore“
  • 11.06. – 11.07.2010: FIFA Weltmeisterschaft in Südafrika

Damit wisst ihr nun bestens Bescheid, was auf die Nationalspieler noch zukommt. Für uns sind wohl vor allem die Testspiele und die WM-Auslosung die interessanten Termine, die würde ich mir doch gleich mal fest in den Terminkalender notieren, gleich neben dem Geburtstag der Freundin…

Quelle: DFB Terminkalender

Toby Volke

Servus, ich bin der Frittenmeister. Den Blog habe ich 2006 nach der WM in Deutschland gegründet, einfach weil ich meiner Leidenschaft, dem Fussball, mehr Zeit widmen wollte. Und was ist da besser dazu geeignet als ein Blog, wo man immer viel Hintergründe recherchieren muss. Passt perfekt oder? Verein: SV Wacker Burghausen

No Comments

Post a Comment